Problem mit App.config / .NET 2.0

29/10/2009 - 22:06 von Michael v. Fondern | Report spam
Hallo Newsgroup,

habe eine auf .NET 2.0 beruhende Windows-Forms Applikation, die wir mit
einer App.config-Datei bestückt haben. Wenn man die entsprechende Datei
"<Applikationsname>.exe.config" nachtràglich manuell àndert und dabei
einen Fehler macht, so dass kein korrektes XML mehr vorliegt, kommt beim
Programmstart die Fehlermeldung:

"Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die
Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten
Sie die Anwendung neu installieren".

(der Rechtschreibfehler steht da wirklich so drin, den hab ich mir nicht
ausgedacht).

Die Meldung wird offenbar vom Framework erzeugt, und zwar noch vor
Aufruf der Main-Routine. Gibt es einen Weg, diese Fehlermeldung durch
eine eigene Meldung auszutauschen?

Grüße

- Michael -
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
31/10/2009 - 07:19 | Warnen spam
Hallo Michael,

"Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil die
Anwenungskonfiguration nicht korrekt ist. Zur Problembehebung sollten Sie
die Anwendung neu installieren".



ich kenne die Meldung (sie hat die Nr 14001) aus dem
Setup / C++ / vcredist_x86 - SideBySide - Bereich ... etwa,
wenn man die falsche vcredist_x86 benutzt, aber im
C# Bereich kenne ich sie bei falschen Manifest- und nicht
Konfigurations-Dateien (ja, der Schreibfehler ist so).

BTW: Englisches Pendant zur Fehlermeldung:
"this application failed to start because the application configuration is
incorrect. Reinstalling the application may fix the problem."
__________

BTW: Ich kenne da auch ein paar andere Meldungen,
die kommen könnten, die Du dann auch *alle* abfangen
müsstest. Es ist deswegen für meine Begriffe besser, die
Konfiguration sauber über eine Windows-Form vom
Programm führen zu lassen, sodass keine Fehler
dadurch entstehen können, dass jemand in einer
XML-Datei was falsch eingibt.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen