Problem mit Audiotools von Andrew Fish

15/08/2009 - 03:40 von Gerhard Eichberger | Report spam
Gerhard Eichberger


Das Programm Audiotools ver. 3.30 von Andrew Fish hat mir jahrelang
gute Dienste geleistet. Ich habe auch eine Registrierung, um es voll
nutzen zu können.

Irgendwann mal hatte ich damit ein kleineres Problem. Da hab' ich im
Internet nach einer neuen Version gesucht. Auf der Downloadseite von
CHIP habe ich dann die Version 6.4 gefunden:

http://download.chip.eu/de/AudioToo...25880.html

Das habe ich mir heruntergeladen und installiert. Die neue Version war
sehr gut, hat aber nur zwei Wochen lang funktioniert. Seitdem kommt
die Meldung, daß die Testzeit vorbei ist, und ich den
Registrierungsschlüssel für 25 Euro kaufen muß. (Die alten
Registrierschlüssel funktionieren mit der neuen Version nicht.)

Ich würde ja gerne so einen Registrierschlüssel kaufen.
Nur den im Programm angegebenen Link gibt es nicht.
Auch die Suche im Internet ergibt nichts.

Dann habe ich halt wieder die alte Version 3.30 verwendet. (Zum Glück
habe ich die neue Version nicht über die alte drüberinstalliert,
sondern in ein anderes Verzeichnis.) Ja Schnecken!

Seit der Installation von Audiotools 6.4 funktioniert Audiotools 3.30
nicht mehr richtig. Es kommen Fehlermeldungen bezüglich inkompatibler
Plugins, welche laut Meldung deaktiviert werden. Nach kurzer Zeit (oft
schon nach 10 Sekunden, seltener nach einer Minute) fàhrt Windows XP
ohne ersichtlichen Grund runter und startet neu - immer kurz nach dem
Start von Audiotools 3.30. Der Fehler ist reproduzierbar und dauernd.
Auch das Deinstallieren von Audiotools 3.30 àndert nichts an dieser
Situation.

Ich habe schon mit regedit nach Audiotools 6.4 gesucht und alle dort
noch vorhandenen Eintràge gelöscht (genauer: einen " * "
vorangestellt, wodurch sie zum Kommentar wurden). Nutzt nix.
Audiotools 3.30 làuft noch immer nicht.

Weiß hier jemand Rat?

Wieso stört eigentlich eine neuere Version die alte, wenn ich die neue
Version doch eh woanders installiert und dann auch noch deinstalliert
habe?

Und wieso kommt bei der Neuinstallation von Audiotools 6.4 gleich die
Meldung, daß das Programm expired ist? Es war doch deinstalliert und
somit aus dem Programmbereich gelöscht!?

Wie bringe ich Audiotools 3.30 wieder zum Laufen?

Die Installationsdatei habe ich nicht mehr, und im Internet habe ich
diese Version nirgends gefunden. (Alle Links auf eine 3er-Version von
Audiotools funktionieren nicht, die Downloadseiten bringen nur "Die
Seite konnte nicht angezeigt werden.".

Hat irgendjemand die Installationsdatei für Audiotools 3.30?
Dann bitte per e-Mail senden.

Achja:
Ich will keine Alternativprogramme, ich will lediglich Audiotools 3.30
wieder zum Laufen bringen. Ich hab' mir Empfehlungen zufolge Audacity
und Cubase runtergeladen; ersteres ist mir zu kompliziert, letzteres
funktioniert nicht..

Kann jemand helfen?

Mails an den Programmautor blieben bisher unbeantwortet.

Nochwas:
Ich meine das Programm Audiotools ver. 3.30 von Andrew Fish:
http://www.chip.de/downloads/AudioT...92492.html

Im Downloadbereich von Chip habe ich bereits vor làngerer Zeit eine
diesbezügliche Frage gestellt, die leider bisher unbeantwortet
geblieben ist:

http://download.chip.eu/de/AudioToo...html?tab=3

(Dort ziemlich weit runterscrollen.)

Danke im Voraus für baldige Hilfe.

(Augenblicklich ist mein PC aber ohnehin in Reparatur, siehe anderen
Thread.)


Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Wirsing
15/08/2009 - 08:22 | Warnen spam
Gerhard Eichberger schrieb:

[...]
Wieso stört eigentlich eine neuere Version die alte, wenn ich die neue
Version doch eh woanders installiert und dann auch noch deinstalliert
habe?



Das làßt auf schlechte Programmierung schließen. Das
Installationsverzeichnis ist fast nie das einzige, in das geschrieben
wird. Erstens können die Eintràge in der Registry durch die neue
Version überschrieben worden sein, unter Umstànden an Stellen, die Du
nicht ohne weiteres findest. Zweitens werden hàufig Einstellungen in
"Dokumente und Einstellungen" abgelegt, oft versteckt. Wenn Die
Installation nicht sauber programmiert wurde, ist meist auch die
Deinstallationsroutine mangelhaft.

Und wieso kommt bei der Neuinstallation von Audiotools 6.4 gleich die
Meldung, daß das Programm expired ist? Es war doch deinstalliert und
somit aus dem Programmbereich gelöscht!?


[...]

Eben nicht. Zur Absicherung, daß die Version gekauft wird, bleiben
Reste der Installation auch nach der Deinstallation auf der Platte.
Mit ihnen wird festgestellt, daß das Programm bereits installiert war.
Dieses Problem kannst Du nur umgehen, indem Du bei neueren
Windowsversionen direkt VOR der Installation einen
Wiederherstellungspunkt anlegst. Nach dem Testen und der
Deinstallation des Programms stellst Du das System damit wieder her.

Hilft bei Deinem Problem nicht weiter, ich weiß. Aber vielleicht
nàchstes mal.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing

Ähnliche fragen