Forums Neueste Beiträge
 

Problem mit AutoKeys

26/04/2009 - 17:40 von Michael König | Report spam
Hallo Newsgroup,

eine "in die Jahre gekommene" dBase-Anwendung soll nach Access 2000
gebracht werden. In dieser Anwendung werden zur Auswahl von Fenstern die
Funktionstasten F2, F3 usw. benutzt. Nun sollen für eine gewisse
Übergangszeit diese Funktionstasten auch in der Access-Version verfügbar
sein. Also habe ich die Aufrufe der verschiedenen Fenster in das Makro
Autokeys gebracht in folgender Form (Beispiel):

Makroname Aktion Funktionsname
F3 AusführenCode OpenMainForm(3)
F4 AusführenCode OpenMainForm(4) usw.

Die Funktion OpenMainForm öffnet das gewünschte Fenster und schließt
alle anderen. Wenn ich nun die verschiedenen Funktionstasten drücke,
werden die entsprechenden Fenster meistens geöffnet, aber ab und zu und
aus nicht nachvollziehbaren Gründen kommt das Meldungsfenster "Aktion
ist fehlgeschlagen", das Fenster wird nicht geöffnet und man kann nur
dieses Meldungsfenster verlassen. Drücke ich jetzt dieselbe
Funktionstaste nochmals, dann klappt's.
Woran kann dieses merkwürdige und nicht reproduzierbare Verhalten liegen?

Gruß
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
26/04/2009 - 22:53 | Warnen spam
Hallo Michael,

Michael König schrieb:
eine "in die Jahre gekommene" dBase-Anwendung soll nach Access 2000
gebracht werden. In dieser Anwendung werden zur Auswahl von Fenstern die
Funktionstasten F2, F3 usw. benutzt. Nun sollen für eine gewisse
Übergangszeit diese Funktionstasten auch in der Access-Version verfügbar
sein. Also habe ich die Aufrufe der verschiedenen Fenster in das Makro
Autokeys gebracht in folgender Form (Beispiel):

Makroname Aktion Funktionsname
F3 AusführenCode OpenMainForm(3)
F4 AusführenCode OpenMainForm(4) usw.

Die Funktion OpenMainForm öffnet das gewünschte Fenster und schließt
alle anderen. Wenn ich nun die verschiedenen Funktionstasten drücke,
werden die entsprechenden Fenster meistens geöffnet, aber ab und zu und
aus nicht nachvollziehbaren Gründen kommt das Meldungsfenster "Aktion
ist fehlgeschlagen", das Fenster wird nicht geöffnet und man kann nur
dieses Meldungsfenster verlassen. Drücke ich jetzt dieselbe
Funktionstaste nochmals, dann klappt's.
Woran kann dieses merkwürdige und nicht reproduzierbare Verhalten liegen?



ohne Deinen konkreten Code zu kennen wird es schwer fallen, Dir konkret
zu helfen. Also kann ich nur raten: Verwendest Du in Deinem geheimen
Code so etwas wie Screen.ActiveForm?
Es könnte natürlich auch sein, dass ein zu schließendes Formular auf
Grund von fehlerhaften oder unzureichenden Daten nicht geschlossen
werden kann. Poste doch mal bitte Deinen hoch geheimen Code.
Selbst wenn das Problem nicht offensichtlich ist könnten wir über das
Error-Handling versuchen herauszufinden, in welcher Konstellation der
Fehler auftritt.

CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen