Problem mit Canon-Digitalkamera-USB-Treiber

30/12/2008 - 01:31 von Ulrich | Report spam
Hallo,

beim Herstellen der USB-Verbindung von meiner Canon-DSLR zum Notebook mit
Vista Home Premium erhalte ich wie erwartet die Meldung "Neue Hardware
gefunden" ... "Treiber wird installiert" laufe dann aber immer auf folgende
Fehlermeldung (verkürzt): "Fehler beim Installieren der Treibersoftware ...
Digitalkamera ... Der Vorgang erfordert eine interaktive Arbeitsstation ..."
Diese Fehlermeldung erfolgt sowohl im Useraccount mit Adminrechten als auch
direkt im Adminaccount.

Unter WinXP làuft alles bestens, nach erkannter "neuer Hardware" und der
Treiberinstallation startet ein PopUp mit einer Abfrage zur Auswahl div.
Fotosoftware die auf Klick gestartet werden könnte. Ich vermute, dass dieses
PopUp unter Vista "interaktive Arbeitsstation" bezeichnet wird.

Der Canon-Support schiebt auf meine Anfrage den schwarzen Peter an Microsoft:

"Der Treiber für die EOS 5D Mark II ist unter Windows Vista bereits im
System implementiert. Wir bieten daher keinen separaten Treiber für diese
Kamera an. Die folgenden Systemdateien sollten auf Ihrem System vorhanden
sein, damit eine Installation unter Windows Vista möglich ist:

C:\Windows\system32\drivers\UMDF\WpdMtpDr.dll
C:\Windows\system32\drivers\WpdUsb.sys
C:\Windows\system32\drivers\WUDFRd.sys
C:\Windows\system32\WpdConns.dll
C:\Windows\system32\WpdMtp.dll
C:\Windows\system32\WpdMtpUs.dll

Grundsàtzlich vermuten wir bei der von Ihnen genannten Fehlermeldung ein
Problem von Windows Vista. Dies könnte mit den Benutzerrechten oder auch mit
fehlenden oder nicht korrekt funktionierenden Diensten zu tun haben. ..."

Die genannten Dateien sind auf meinem System vorhanden. Hat jemand eine
Idee, welcher nicht aktivierte Dienst hier evtl . fehlt und oder welche
andere Ursache die Fehlfunktion haben könnte.

Gruß Ulrich
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
30/12/2008 - 09:35 | Warnen spam
"Ulrich" schrieb
beim Herstellen der USB-Verbindung von meiner Canon-DSLR zum Notebook mit
Vista Home Premium erhalte ich wie erwartet die Meldung "Neue Hardware
gefunden" ... "Treiber wird installiert" laufe dann aber immer auf
folgende
Fehlermeldung (verkürzt): "Fehler beim Installieren der Treibersoftware
...
Digitalkamera ... Der Vorgang erfordert eine interaktive Arbeitsstation
..."
Diese Fehlermeldung erfolgt sowohl im Useraccount mit Adminrechten als
auch
direkt im Adminaccount.

Unter WinXP làuft alles bestens, nach erkannter "neuer Hardware" und der
Treiberinstallation startet ein PopUp mit einer Abfrage zur Auswahl div.
Fotosoftware die auf Klick gestartet werden könnte. Ich vermute, dass
dieses
PopUp unter Vista "interaktive Arbeitsstation" bezeichnet wird.

Der Canon-Support schiebt auf meine Anfrage den schwarzen Peter an
Microsoft:

"Der Treiber für die EOS 5D Mark II ist unter Windows Vista bereits im
System implementiert. Wir bieten daher keinen separaten Treiber für diese
Kamera an. Die folgenden Systemdateien sollten auf Ihrem System vorhanden
sein, damit eine Installation unter Windows Vista möglich ist:

C:\Windows\system32\drivers\UMDF\WpdMtpDr.dll
C:\Windows\system32\drivers\WpdUsb.sys
C:\Windows\system32\drivers\WUDFRd.sys
C:\Windows\system32\WpdConns.dll
C:\Windows\system32\WpdMtp.dll
C:\Windows\system32\WpdMtpUs.dll

Grundsàtzlich vermuten wir bei der von Ihnen genannten Fehlermeldung ein
Problem von Windows Vista. Dies könnte mit den Benutzerrechten oder auch
mit
fehlenden oder nicht korrekt funktionierenden Diensten zu tun haben. ..."

Die genannten Dateien sind auf meinem System vorhanden. Hat jemand eine
Idee, welcher nicht aktivierte Dienst hier evtl . fehlt und oder welche
andere Ursache die Fehlfunktion haben könnte.



Ich kann es nicht testen, da ich diese Kamera nicht habe. Wenn von Cannon
wirklich ein build-in-Vista-Treiber bereitgestellt wurde, sollte das Teil
funktionieren. Du hast noch ein "Standard-Vista", auf dem keine
herstellerspezifische "Alt-Software" mit Digicam-Treibern installiert wurde?
Es ist ein 32-Bit-Vista und die Benutzerkontensteuerung ist aktiviert? Und
es wurden keine "Benutzerpfade" verbogen oder irgend etwas per Tuning-Tool
optimiert?

Bezüglich der von dir angegebenen Fehlermeldung und der Nachfrage wg.
fehlender Dienste: Lies mal den Post von Helmut
http://www.vistaheads.com/forums/mi...eren.html.
Da aber die Kamera als Geràt erkannt wurde, dürfte es dieses Problem eher
nicht sein.

Hier http://www.office-loesung.de/ftopic..._0_asc.php gibt es einen
Hinweis, wie man den Fehler, dass ein Geràt nicht installiert werden kann,
eventuell umgehen kann (trat da bei einem USB-Stick auf).

Lies dir mal dies http://gborn.blogger.de/stories/790427/ durch. Vielleicht
làsst sich die Kamera als Digital Storage Class-Geràt oder über das Picture
Transfer Protokoll betreiben. Zudem gibt es hier
http://www.driversdown.com/drivers/23471.shtml einen Hinweis auf ein Canon
EOS Utitlity - welches Treiber für Canon Kameras bereithàlt und auch (nach
Aussagen des Artikels) einen Fehler im Installer behebt. Das aktuellste
Paket kannst Du von der Canon-Seite
http://de.software.canon-europe.com...nterladen.

Vielleicht hilft es Dir weiter.

Gruß

G. Born
Blog: http://gborn.blogger.de

Ähnliche fragen