Forums Neueste Beiträge
 

Problem mit Cursor im Finder

18/10/2012 - 09:49 von usenet.NOSPAM | Report spam
Hi Leute,

ich habe das nachfolgend beschriebene Problem schon seit làngeren - und
hier auch schon mal kundgetan.
Eine Lösung gab es damals leider nicht.
Deswegen probiere ich es noch mal:

Wenn ich im Finder einen Ordner in der Listenansicht öffne, kann ich mit
der Maus oder dem Trackpad in der Liste hoch und runter scrollen.

Sobald aber ein Eintrag in der Liste markiert ist, spring die Anzeige
wieder zurück zu diesem Eintrag, sobald ich aufhöre, die Maus zu
bewegen.

Ursprünglich habe ich das mal auf Problem mit der Optischen Maus
geschoben.
Aber es ist egal, was für eine Maus angeschlossen ist.
Auch wenn ich das Apple Trackpad nutze, passiert das.

Und es ist auch egal, ob 10.6.8 oder 10.7.5; egal ob iMac oder MacBook
Pro.

Hilfe! Kann man das irgendwie ausschalten?

Ciao

dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle2
18/10/2012 - 09:59 | Warnen spam
Dirk Wagner wrote:

Wenn ich im Finder einen Ordner in der Listenansicht öffne, kann ich mit
der Maus oder dem Trackpad in der Liste hoch und runter scrollen.
Sobald aber ein Eintrag in der Liste markiert ist, spring die Anzeige
wieder zurück zu diesem Eintrag, sobald ich aufhöre, die Maus zu
bewegen.



Hier nicht. Noch nie.

Ursprünglich habe ich das mal auf Problem mit der Optischen Maus
geschoben.
Aber es ist egal, was für eine Maus angeschlossen ist.
Auch wenn ich das Apple Trackpad nutze, passiert das.
Und es ist auch egal, ob 10.6.8 oder 10.7.5; egal ob iMac oder MacBook
Pro.



Ich vermute mal, dass die eine Installation aus der anderen entstanden
ist (z.B. via TimeMachine)?

Lege mal einen neuen Benutzer an, logge Dich da ein und probiere ob das
Problem da auch auftritt.

In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?

Ähnliche fragen