Problem mit dem Besitzer eines Auftrages

12/02/2009 - 18:20 von Holger | Report spam
Hallo,

wir haben mit dem SQL-Server 2008 einen Wartungsplan erstellt. Dieses hat
ein user mit Administratorrechten auf dem SQL Server eingerichtet. Als
Besitzer des Auftrages steht dann im Auftrag vom SQL Server-Agent auch dieser
User. Wenn jetzt der Auftrag gestartet wird, erscheint folgende Fehlermeldung:

Meldung
The job failed. Unable to determine if the owner (Domàne\Name) of job
MaintenancePlan.Subplan_1 has server access (reason: Die Informationen über
Windows NT-Gruppe oder -Benutzer 'Domàne\Name' konnten nicht abgerufen
werden, Fehlercode 0x5. [SQLSTATE 42000] (Error 15404)).

Folgendes zur Serverstruktur: Der Server làuft unter einem lokalem
Benutzerkonto. Der User ist über eine Domàne angemeldet. Daher kann der
Server folglich auch keine Informationen abrufen.
Sobald ich den Besitzer des Auftrages auf sa stelle, funktioniert alles...

Jetzt meine Fragen:
Muss ich den Besitzer aller Auftràge immer àndern oder gibt es auch
einstellung (Proxykonto oder so) dass der User Besitzer sein darf, und der
Auftrag trotzdem ausgeführt werden kann?

Bei jeder Änderung am Wartungsplan wird der Besitzer sa wieder mit dem
Benutzernamen überschrieben. Kann dieses denn nicht zumindest verhindert
werden?

Vielen Dank für jeden Tipp.

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Willfried Faerber
12/02/2009 - 20:30 | Warnen spam
Hallo Holger,

jeder Step innerhalb eines Auftrages kann unter einem eigenen ProxyUser
ausgeführt werden. Die Proxyuser werden vermutlich in Deinem Fall vom Admin
angelegt.
DU findest diese Auswahl beim Step /Schritt unter Execute AS /Ausführen als
.

Viele Grüsse
Willfried Fàrber
MVP SQL Server


"Holger" wrote in message
news:
Hallo,

wir haben mit dem SQL-Server 2008 einen Wartungsplan erstellt. Dieses hat
ein user mit Administratorrechten auf dem SQL Server eingerichtet. Als
Besitzer des Auftrages steht dann im Auftrag vom SQL Server-Agent auch
dieser
User. Wenn jetzt der Auftrag gestartet wird, erscheint folgende
Fehlermeldung:

Meldung
The job failed. Unable to determine if the owner (Domàne\Name) of job
MaintenancePlan.Subplan_1 has server access (reason: Die Informationen
über
Windows NT-Gruppe oder -Benutzer 'Domàne\Name' konnten nicht abgerufen
werden, Fehlercode 0x5. [SQLSTATE 42000] (Error 15404)).

Folgendes zur Serverstruktur: Der Server làuft unter einem lokalem
Benutzerkonto. Der User ist über eine Domàne angemeldet. Daher kann der
Server folglich auch keine Informationen abrufen.
Sobald ich den Besitzer des Auftrages auf sa stelle, funktioniert alles...

Jetzt meine Fragen:
Muss ich den Besitzer aller Auftràge immer àndern oder gibt es auch
einstellung (Proxykonto oder so) dass der User Besitzer sein darf, und der
Auftrag trotzdem ausgeführt werden kann?

Bei jeder Änderung am Wartungsplan wird der Besitzer sa wieder mit dem
Benutzernamen überschrieben. Kann dieses denn nicht zumindest verhindert
werden?

Vielen Dank für jeden Tipp.

Holger


Ähnliche fragen