Problem mit dem IN - Operator

05/10/2007 - 10:48 von Volker Hofheinz | Report spam
Hallo,

ich habe folgende Abfrage auf meine Tabelle:

select * from capex_head where ch_editor in ('1,4,8')

Als Ergebnis erhalte ich jedoch keine Ergebnismenge zurück. Wenn ich die
Abfrage folgendermaßen laufen lasse erhalte ich die korrekte Ergebnismenge:

select * from capex_head where ch_editor in (1,4,8)

Datentyp der Spalte ch_editor ist aber NVarChar. Wie kann ich der Abfrage
mit IN das korrekt beibringen, dass sie mir auch die erstere Abfrage korrekt
ausspuckt, bzw. wie bekomme ich in C# die zweite Abfrage programmiert.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Volker Hofheinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan
05/10/2007 - 10:53 | Warnen spam
"Volker Hofheinz" wrote:

Hallo,

ich habe folgende Abfrage auf meine Tabelle:

select * from capex_head where ch_editor in ('1,4,8')

Als Ergebnis erhalte ich jedoch keine Ergebnismenge zurück. Wenn ich die
Abfrage folgendermaßen laufen lasse erhalte ich die korrekte Ergebnismenge:

select * from capex_head where ch_editor in (1,4,8)

Datentyp der Spalte ch_editor ist aber NVarChar. Wie kann ich der Abfrage
mit IN das korrekt beibringen, dass sie mir auch die erstere Abfrage korrekt
ausspuckt, bzw. wie bekomme ich in C# die zweite Abfrage programmiert.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Volker Hofheinz





Hallo Volker,

soweit ich weiss, muss jede Ziffer in Hochkommas eingeschlossen werden:
('1','4','8')

Ähnliche fragen