Problem mit der Bildschirmauflösung

15/05/2010 - 01:05 von Rafael | Report spam
Hallo

Ich habe Win XP Prof. Ich verwende UltraVNC. Wenn der PC an einem
Display angeschlossen ist, dann kann ich in der Grafikkarte die
korrekte Auflösung von 1680x1050 einstellen und es funktioniert auch,
wenn ich von einem anderen PC per UltraVNC verbinde. Nun ist es aber
so, dass ich den PC nicht an einem Monitor angeschlossen haben möchte,
er ist nur mit dem Netzwerk verbunden und soll per UltraVNC von einem
anderen PC aus gesteuert werden. Und wenn kein Display angeschlossen
ist und ich mich per UltraVNC auf den PC verbinde, dann ist plötzlich
nur noch eine Auflösung von 800x600 eingestellt und die maximale
Auflösung, die ich einstellen kann ist 1600x1200, so weit ich gesehen
habe, sind es alles 4:3 Auflösungen.

Die Grafikkarte ist eine onboard von ATI.

Was kann man da machen? Kann man eine Auflösung von 1680x1050
erzwingen? Das Problem ist ja, dass kein Display angeschlossen ist.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
15/05/2010 - 08:43 | Warnen spam
Rafael schrieb:

Hallo Rafael,

Ich habe Win XP Prof.
...
Was kann man da machen? Kann man eine Auflösung von 1680x1050
erzwingen? Das Problem ist ja, dass kein Display angeschlossen ist.



Du kannst den Monitor-Treiber installieren (.inf-Datei) und/oder
Systemsteuerung, Anzeige, Einstellungen, Erweitert, Monitor
[ ]Modi ausblenden...

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen