Problem mit DNS-Auflösung

19/06/2008 - 00:59 von CHristoph | Report spam
Hi @ all , bin neu in dieser Newsgroup und hàtte auch schon ein Problem ;)

Ich war vor kurzem auf einer Lanparty und da fiel mir auf das die
Namensauflösung leider unter Vista, bei mir nicht funktioniert. Ich konnte
alles per Ip-Addresse ansprechen aber per Computername hatte ich leider
keine Chance. Ich verwende nur die Vista eingebaute Firewall und hab unter
Verwaltung/Firewall diese dann auch mal Probeweise deaktiviert aber leider
auch ohne Erfolg. Bei den Netzwerkeinstellungen habe ich auch alles mögliche
probiert (angefangen von DNS-Suffix anhacklen, ip6 deaktivieren, etc...).
Bei der Lan war es mir ja noch ziemlich egal *g* aber per VPN in meine Firma
hab ich das selbe Problem den einzigen Server den ich dort per Namen
ansprechen kann ist der Nameserver *g*. Diesen habe ich auch schon bereits
manuell eingestellt aber wieder ohne Erfolg :(

Dadurch das dieses Problem bei mir bei 2 verschiedenen Orten stattgefunden
hat glaube ich eher an schlechten Einstellungen, als an Probleme mit Router
(Linksys Wrt54gl). Ein NsLookUp brachte folgendes:

Server: UnKnown
Ip: 192.168.1.11 (wàre die richtige im Lan in meiner Firma)

Falls jemand ein Ähnliches Problem schon gehabt hat, wàre für jeden Tipp
dankbar und kann noch gerne auf Anfrage weitere Informatiuonen hergeben
(weiß leider nicht was Ihr alles benötigt).

Ps: Unter WinXp funktioniert alles bei mir im Lan

Als VpnClient verwende ich WatchGuard ;)

Lg Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Petra Meyer
21/06/2008 - 18:50 | Warnen spam
Hallo,

vermute, dass die IP- Adresse des Servers nicht korrekt angegeben ist in:
Eigenschaften von TCP/IP.

Gruß Petra

"CHristoph" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hi @ all , bin neu in dieser Newsgroup und hàtte auch schon ein Problem ;)

Ich war vor kurzem auf einer Lanparty und da fiel mir auf das die
Namensauflösung leider unter Vista, bei mir nicht funktioniert. Ich konnte
alles per Ip-Addresse ansprechen aber per Computername hatte ich leider
keine Chance. Ich verwende nur die Vista eingebaute Firewall und hab unter
Verwaltung/Firewall diese dann auch mal Probeweise deaktiviert aber leider
auch ohne Erfolg. Bei den Netzwerkeinstellungen habe ich auch alles
mögliche probiert (angefangen von DNS-Suffix anhacklen, ip6 deaktivieren,
etc...). Bei der Lan war es mir ja noch ziemlich egal *g* aber per VPN in
meine Firma hab ich das selbe Problem den einzigen Server den ich dort per
Namen ansprechen kann ist der Nameserver *g*. Diesen habe ich auch schon
bereits manuell eingestellt aber wieder ohne Erfolg :(

Dadurch das dieses Problem bei mir bei 2 verschiedenen Orten stattgefunden
hat glaube ich eher an schlechten Einstellungen, als an Probleme mit
Router (Linksys Wrt54gl). Ein NsLookUp brachte folgendes:

Server: UnKnown
Ip: 192.168.1.11 (wàre die richtige im Lan in meiner Firma)

Falls jemand ein Ähnliches Problem schon gehabt hat, wàre für jeden Tipp
dankbar und kann noch gerne auf Anfrage weitere Informatiuonen hergeben
(weiß leider nicht was Ihr alles benötigt).

Ps: Unter WinXp funktioniert alles bei mir im Lan

Als VpnClient verwende ich WatchGuard ;)

Lg Christoph

Ähnliche fragen