Forums Neueste Beiträge
 

Problem mit DoCmd.TransferSpreadsheet

25/08/2009 - 09:48 von Andreas Sperling | Report spam
Hallo NG,
ich verzweifle momentan an der Methode DoCmd.TransferSpreadsheet.
Die Fehlermeldung(siehe unten) sagt das die TABELLE in der Datenbank bereits
vorhanden ist??? Ich will doch aber eine Abfrage in eine Exceldatei
ausgeben.
Ausserdem ist in der 'QryMonatsUmsatzaktuell$A3:N62000' ein Dollar zwischen
Excel Tabellenname und Zellenbereich, obwohl im Code der Bereich mit
Ausrufezeichen eingetragen ist.

Das ganze muss eigentlich funktionieren da der Code aus einer anderen
Funktion kopiert wurde die einwandfrei làuft.
Ich finde den Fehler aber nicht, bitte um Hilfe.



Public Function test()
Dim monat As String

Dim tblMonatsUmsatzAktuell As String
Dim stdocname as string
Dim Bereich As String
Dim Dateivorlage As String
Dim ProgrammPfad As String
Dim Dateiname As String
Dim FtpPfad As String

FtpPfad = "\\fs2\FTP-Bereich\sales\"
'FtpPfad = FtpPfad & Vertretername & "\"
FtpPfad = FtpPfad & "Cascione\"


stdocname = "tbltest"
Bereich = "QryMonatsUmsatzAktuell!A3:N62000"
ProgrammPfad = Application.CurrentProject.Path & "\"
Dateivorlage = "VorlageMonatsUmsatzAktuell.xls"

Dateiname = "MonatsUmsatzAktuell.xls"
'DoCmd.SetWarnings False

monat = Month(Date)
If monat < 10 Then monat = "0" & monat


DoCmd.OpenQuery stdocname, acViewNormal, acEdit

FtpPfad = FtpPfad & monat & "UmsatzNeu" & ".xls"

DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel7, stdocname,
FtpPfad, -1, Bereich

End Function


Laufzeitfehler 3010:
Tabelle 'QryMonatsUmsatzaktuell$A3:N62000' ist bereits vorhanden.

Das sagt die Hilfe dazu:
Tabelle <Name> ist bereits vorhanden. (Fehler 3010)
Sie haben versucht, eine Tabelle mit einem Namen zu erstellen oder
umzubenennen, die in der Datenbank bereits vorhanden ist. Wàhlen Sie einen
anderen Namen, und versuchen Sie dann, die Operation erneut durchzuführen.

In einer Mehrbenutzerdatenbank tritt dieser Fehler z. B. dann auf, wenn Sie
eine Tabelle löschen, ein anderer Benutzer eine Tabelle mit demselben Namen
erstellt und Sie dann versuchen, den Löschvorgang rückgàngig zu machen. Vor
dem Wiederherstellen Ihrer Tabelle muss der andere Benutzer die von ihm
erstellte Tabelle löschen oder umbenennen. Versuchen Sie dann erneut, die
gelöschte Tabelle wiederherzustellen.


Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
25/08/2009 - 10:09 | Warnen spam
Hallo, Andreas,

Andreas Sperling:

ich verzweifle momentan an der Methode DoCmd.TransferSpreadsheet.
Die Fehlermeldung(siehe unten) sagt das die TABELLE in der Datenbank bereits
vorhanden ist??? Ich will doch aber eine Abfrage in eine Exceldatei
ausgeben.



ist die Excel-Datei beim Export offen? Das darf sie nicht.

Gruss - Mark

Informationen fuer Neulinge in den Access-Newsgroups unter
http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm

Bitte keine eMails auf Newsgroup-Beitràge senden.

Ähnliche fragen