Problem mit einem Startup Script

21/05/2010 - 12:11 von Marcus Franke | Report spam
Hallo,

ich habe eine Gruppenrichtlinie in der mit Hilfe eines
Startup-Scripts die Hosts Datei der Clients überschrieben
werden soll.

Ich habe mir eine Test-OU angelegt, das Konto meines
Arbeitsplatzrechners (Windows 7) hineinverschoben. Dann
noch vorsichtshalber ein gpupdate /target:computer
ausgeführt und die Maschine gebootet.

Ergebnis, mein Rechner hat die neue hosts Datei. Perfekt.

Dann der Test mit einer Maschine mit Windows XP und nichts
passiert. Ich sehe im Richtlinienergebnis-Assistenten, dass
der Rechner zwar die Richtlinie übernimmt, aber die Datei
nicht kopiert wird.

Wie kann das sein? Was macht Windows XP anders bei der
Übernahme der Startup Scripte als Windows 7?


Fragende Grüße,
Marcus

pedo mellon a minno
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
21/05/2010 - 12:45 | Warnen spam
Hi,

Am 21.05.2010 12:11, schrieb Marcus Franke:
ich habe eine Gruppenrichtlinie in der mit Hilfe eines
Startup-Scripts die Hosts Datei der Clients überschrieben
werden soll. [...] Dann der Test mit einer Maschine mit
Windows XP und nichts passiert.



FAQ 36, asynchrones Startverhalten
http://www.gruppenrichtlinien.de/Gr...faq.htm#36

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen