Problem mit einer IP-Kamera

19/03/2010 - 17:34 von Norbert Hahn | Report spam
Hallo,

seit einigen Updates von FF habe ich Probleme mit der Anzeige von Bildern
einer IP-Kamaera (Webcam) (Mobotix M22). Die Kamera ist seit vielen Monaten
in Betrieb und mit àlteren FF-Versionen gab es das Problem nicht:

Das untere Drittel des Bildes wird vom FF nicht angezeigt, der Bildschirm
bleibt weiß. Von Bild zu Bild àndert sich jedoch die Größe des nicht dar-
gestellten Bildes. Wenn ich Javascript abschalte, bekomme ich immer das
volle Bild angezeigt, jedoch keine automatische Erneuerung.

Das Problem tritt auf mehreren Rechnern unter Windows XP SP3 und Vista SP2
auf. Die CPU-Auslastung durch FF liegt bei etwa 10%, die Kamera ist so
eingestellt, dass sie maximal 3 Mb/s liefert. Das Netz kann 1 Gb/s.
Opera und der Internet Explorer haben kein Problem mit der Anzeige.

Was könnte da faul sein?

Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Mehdorn Weber
28/03/2010 - 15:32 | Warnen spam
Hallo!

* Norbert Hahn :

Das untere Drittel des Bildes wird vom FF nicht angezeigt, der Bildschirm
bleibt weiß. Von Bild zu Bild àndert sich jedoch die Größe des nicht dar-
gestellten Bildes. Wenn ich Javascript abschalte, bekomme ich immer das
volle Bild angezeigt, jedoch keine automatische Erneuerung.
Was könnte da faul sein?



Ich nehme mal an, daß die Kamera nicht von außen erreichbar ist,
sodaß man nicht einfach mal nachgucken kann.

Was passiert, wenn du die Kamera-Seite abspeicherst (HTML,
complete) und danach das gespeicherte Dokument im Browser
öffnest? Falls das Problem dann noch nachvollziehbar ist,
könntest du es mal zur Ansicht irgendwo hochladen.

Christoph

Naja, was mich angeht, ich finde schon, das zu bestimmten Anlaessen so
ein Kulturstrick nicht unangebracht ist, so Hochzeiten, und Todesfall.
Ist ja auch fast das gleiche, nur beim Todesfall gibt es einen
Besoffenen weniger. (Falk Siemonsmeier)

Ähnliche fragen