Problem mit einer Softgrid DB

20/01/2009 - 08:14 von MWewerinck | Report spam
Guten Morgen zusammen,

Ich habe den Server übernommen und nicht selber installiert. Ich habe jetzt
ein Problem mit mit den Jobs "SoftGrid Database (SOFTRICITY): Enforce Size
Limit" und "SoftGrid Database (SOFTRICITY): Close Orphaned Sessions." Die
Jobs werden gestartet aber werden nicht beendet.
So sorgt der hàngende Job "Close Orphaned Sessions" dafür, dass keine User
sich mehr anmelden können und ich die DB restarten muss.

Wenn ich die gespeicherten Prozedur "EXEC sp_SFTenforcesizelimit" von Hand
starte, bekomme ich folgende Fehlermeldungen:
Server: Nachr.-Nr. 8115, Schweregrad 16, Status 2, Prozedur sp_SFTmsg,
Zeile 362
Arithmetischer Überlauffehler beim Konvertieren von expression in den
Datentyp datetime.
Server: Nachr.-Nr. 266, Schweregrad 16, Status 1, Prozedur sp_SFTmsg, Zeile
398
Die Transaktionsanzahl nach EXECUTE zeigt an, dass eine COMMIT- oder
ROLLBACK TRANSACTION-Anweisung fehlt. Vorherige Anzahl = 1, aktuelle Anzahl =
0.
Die Anweisung wurde beendet.

Hat jemand eine Idee wie es zu diesem Fehler kommt? Bzw. wie ich ihn behebe?

Gruß
Markus Wewerinck
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Volke
20/01/2009 - 09:14 | Warnen spam
Hallo Markus

Ich habe den Server übernommen und nicht selber installiert. Ich habe
jetzt
ein Problem mit mit den Jobs "SoftGrid Database (SOFTRICITY): Enforce
Size
Limit" und "SoftGrid Database (SOFTRICITY): Close Orphaned Sessions." Die
Jobs werden gestartet aber werden nicht beendet.
So sorgt der hàngende Job "Close Orphaned Sessions" dafür, dass keine
User
sich mehr anmelden können und ich die DB restarten muss.

Wenn ich die gespeicherten Prozedur "EXEC sp_SFTenforcesizelimit" von
Hand
starte, bekomme ich folgende Fehlermeldungen:
Server: Nachr.-Nr. 8115, Schweregrad 16, Status 2, Prozedur sp_SFTmsg,
Zeile 362
Arithmetischer Überlauffehler beim Konvertieren von expression in den
Datentyp datetime.
Server: Nachr.-Nr. 266, Schweregrad 16, Status 1, Prozedur sp_SFTmsg,
Zeile
398
Die Transaktionsanzahl nach EXECUTE zeigt an, dass eine COMMIT- oder
ROLLBACK TRANSACTION-Anweisung fehlt. Vorherige Anzahl = 1, aktuelle
Anzahl > 0.
Die Anweisung wurde beendet.

Hat jemand eine Idee wie es zu diesem Fehler kommt? Bzw. wie ich ihn
behebe?



also irgendwo in der SP wird eine Konvertierung nach Datetime gemacht.
die musst du zuerst mal finden.
dann halt die Daten durchforsten ob da ein Wert ist, der sich halt nicht
konvertieren làßt (warum auch immer)

HTH Jürgen

Ähnliche fragen