Problem mit Excel 2008 (Mac)

01/01/2010 - 16:11 von Olaf Zimmermann | Report spam
Hallo Leute,

ich habe mit Excel 2008 das Problem, daß beim Versuch, Zahlen oder Formeln
einzugeben, das Programm immer abstürzt, sobald ich die Zelle verlasse. Das
passiert nur in Excel und nur bei Zahlen und Formeln. Ich kann leider nicht
nachvollziehen, was ich zuletzt gemacht habe; das Problem tritt seit kurzem
auf.

2 Fragen:
1. Ist dies überhaupt hier die richtige Newsgroup dafür und falls nicht - wo
kann ich (deutschsprachige) Hilfe finden.

2. Was kann ich tun, um wieder mit Excel arbeiten zu können.

Meine Konfiguration:

Mac OS X Snow Leopard, Office 2008 mit allen verfügbaren Aktualisierungen.

Da es bis vor kurzem alles bei mir funktioniert hat und ich keine
Systemànderung vorgenommen habe (außer einer Aktualisierung von Parallels
Desktop, die aber damit eigentlich nichts zu tun haben dürfte), bin ich
ziemlich ratlos und würde mich sehr über Hinweise freuen.

Vielen Dank (ach ja: und ein schönes neues Jahr)

Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
01/01/2010 - 22:33 | Warnen spam
Olaf Zimmermann wrote:
ich habe mit Excel 2008 das Problem, daß beim Versuch, Zahlen oder
Formeln einzugeben, das Programm immer abstürzt, sobald ich die Zelle
verlasse. Das passiert nur in Excel und nur bei Zahlen und Formeln.
Ich kann leider nicht nachvollziehen, was ich zuletzt gemacht habe;
das Problem tritt seit kurzem auf.

2 Fragen:
1. Ist dies überhaupt hier die richtige Newsgroup dafür und falls
nicht - wo kann ich (deutschsprachige) Hilfe finden.



Keine (siehe unten "1/20 bis 1/100").

Auf englisch: microsoft.public.mac.office.excel (wo ich auf die Schnelle
nichts gefunden habe, so dass ich eher auf eine Störung auf Deinem Rechner
tippe, als auf einen Programmfehler).

Mac OS X Snow Leopard, Office 2008 mit allen verfügbaren
Aktualisierungen.

Da es bis vor kurzem alles bei mir funktioniert hat und ich keine
Systemànderung vorgenommen habe (außer einer Aktualisierung von
Parallels Desktop, die aber damit eigentlich nichts zu tun haben
dürfte), bin ich ziemlich ratlos und würde mich sehr über Hinweise
freuen.



Am 10.11. wurden für xl2003 und xl2007 fehlerhafte Patches angeboten, die
von den meisten Usern automatisch eingepflegt wurden. Diese zeigen jedoch
bislang andere Symptome, als Du sie beschreibst.

Von xl2008 wurde in diesem Zusammenhang bisher nichts berichtet. Das mag
aber auch an der Verbreitung bzw. Tiefe der Beschàftigung liegen, die ich
auf 1/20 bis 1/100 der anderen Programme schàtze.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen