Problem mit Excel Datei seit SP3

14/09/2009 - 15:25 von Carina Konrath /rilla | Report spam
Hallo zusammen,

über die Suche habe ich leider nicht viel zu meinem Problem gefunden
und auch Google habe ich schon benutzt und wirklich bemüht eine
Antwort zu finden. Leider vergeblich bisher.

Es geht um eine Excel Datei - ein Report mit einer Tabelle. Mit Excel
2003 auf XP ohne das SP3 ist sie einwandfrei zu Öffnen. Mit Rechnern
die SP3auf ihrem XP haben nicht mehr.

Wir erhalten die Meldung:
Nicht lesbare Inhalte von Excel in Dateiname.xls gefunden. Möchten Sie
die Inhalte dieser Arbeitsmappe wiederherstellen? Wenn Sie die Quelle
dieser Arbeitsmappe für vertrauenswürdig halten, klicken Sie auf "ja"

*wir klicken auf ja*

Meldung2:
In Dateiname.xls wurden Fehler festgestellt,
aber Microsoft Excel konnte die Datei öffnen, indem die unten
aufgelisteten Reparaturen durchgeführt wurden. Speichern Si die
Datei, um die Reparaturen permanent zu machen.

Die Datei war so stark beschàdigt, dass sie nicht repariert werden
konnte. Excel hat versucht, Ihre Formeln und Zahlen wieder
herzustellen, aber einige Daten sind möglicherweise verloren gegangen.

In der Logdatei steht das gleiche.
Beim reparieren werden nur Zahlen erkannt, der Text ist verschwunden.

An der Hardware liegt es vermutlich nicht, da auf mehreren
verschiedenen Rechnern der Fehler auftrat wenn SP3 installiert war.
Bei einem Rechner ohne SP3, bei dem die Datei aufging, installierten
wir SP3 wonach die Datei nicht mehr aufging, bzw wie oben beschrieben
nicht vollstàndig repariert werden konnte.

Daher habe ich SP3 in Verdacht und suche Hilfe :)

Ein àhnliches Problem hatte Jemand in diesem Threat:
http://groups.google.com/group/micr...b782?pli=1
leider ohne Lösung.

Ich hoffe es hat Jemand einen Tipp oder eine Idee woran es liegen
könnte. Ich wàre euch sehr dankbar.
Liebe Grüße
Carina Konrath
 

Lesen sie die antworten

#1 Reiner Wolff
14/09/2009 - 22:49 | Warnen spam
Moin Carina,

*Carina Konrath /rilla* schrieb:
Es geht um eine Excel Datei - ein Report mit einer Tabelle. Mit Excel
2003 auf XP ohne das SP3 ist sie einwandfrei zu Öffnen. Mit Rechnern
die SP3auf ihrem XP haben nicht mehr.



Wenn es nur um eine Datei geht, wird es vermutlich das einfachste sein:
- die Tabellenblàtter in eine neue Arbeitsmappe zu kopieren und mit der
neuen Datei weiter zu arbeiten.
- hilft das nicht, nur den Inhalt der Tabellenblàtter in bestehende
Tabellenblàtter einer neuen Datei zu kopieren
- hilft auch das nicht, kann der Datei vielleicht der Excel-Rebuilder
helfen: http://www.vbusers.com/commercial/rebuild.asp

Daher habe ich SP3 in Verdacht und suche Hilfe :)



Wenn es halt wirklich nur um die eine Datei geht, erstelle sie neu.
Taucht das Problem bei vielen Dateien auf, könnte sich ansonsten ein
Support-Case bei Microsoft lohnen.

Wenn Du die Möglichkeit hast, würde ich ansonsten einfach mal einen
frischen Rechner installieren inkl. Office2003 und SP3 und ansonsten
nichts, um zu testen, ob dort das Problem auch auftritt.

Vielleicht helfen Dir meine Gedanken dazu ja weiter.

Gruß aus Kiel
Reiner
Wissen ist Macht -
Nichts wissen macht nichts!

Ähnliche fragen