Problem mit Festplattenmanager 8.5 von Paragon

13/02/2008 - 17:48 von Erika | Report spam
Hallo NG,
sicher bin ich nicht genau in der richtigen NG, aber ich hoffe, daß mir
trotzdem
jemand weiterhelfen kann.
Ich habe mit o. g. Software Sicherheitsimages meiner Partitionen auf einer
USB-Festplatte erstellt. Wenn man nun aber diese Sicherungen zurückspielen
will,
ist dies auf direktem Wege von der USB-Platte nicht möglich, weil das
Programm von der entsprechenden Start- ( Rettungs-)-CD die USB-Platte nicht
erkennt.
Gibt es dafür einen Trick? Es dürfte doch nicht sein, daß man im Ernstfall
die Images nicht von der Rettungss-CD wiederherstellen kann!
Hat vielleicht jemand Erfahrung mit der o. g. Paragon-Software?

Freundliche Grüße

Erika
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Chrudina
13/02/2008 - 18:04 | Warnen spam
"Erika" schrieb:

Ich habe mit o. g. Software Sicherheitsimages meiner Partitionen auf einer
USB-Festplatte erstellt.



Sehr gewagt, wenn nicht 100%ig sichergestellt ist, dass das Mainboard
die USB-Festplatte auch beim Booten erkennt.

Wenn man nun aber diese Sicherungen zurückspielen will, ist dies auf direktem
Wege von der USB-Platte nicht möglich, weil das Programm von der
entsprechenden Start- ( Rettungs-)-CD die USB-Platte nicht erkennt.



Gibt es im BIOS eine Einstellung wie z.B. "Legacy_USB"?
Diese sollte zumindest für diesen Vorgang zuerst auf "enabled" gestellt
werden.

Heinz
Enttàuscht vom Affen schuf Gott den Menschen.
Danach verzichtete er auf weitere Experimente. (Mark Twain)

Ähnliche fragen