Problem mit fileexplorer in WinXP

01/06/2013 - 10:40 von RR | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe mehrere Rechner im Haus, teils mit WinXP, teils Win7. Durch
herumschieben von Bildersammlungen zeigte sich im Filexplorer eines
WinXP Rechners dieses Problem:

durch Rechtsklick in den Spaltenkopf (Name, Größe, Geàndert am, Typ
etc.) lassen sich weitere Spalten einrichten wie in diesem Artikel unter
"Verfügbare Spalteneinstellungen" beschrieben:
http://support.microsoft.com/kb/310297/de

Bei besagtem XP-Rechner steht nur eine geringe Zahl dieser Optionen zur
Verfügung, einige sind mit kryptischen Zeichen gefüllt und nicht
verwendbar, aber wàhlbar.
Ein Ersatz des explorer.exe im Windows Verzeichnis mit dem eines
funktionierenden XP Rechners brachte nichts, eine Suche in der Registry
nach Abhilfe war bisher erfolglos.
Gockeln hat bisher auch nix gebracht, vielleicht habe ich noch nicht den
richtigen Suchbegriff gefunden...

Meine Frage ist, werden die "Verfügbaren Spalteneinstellungen" irgendwie
in der Registry verwaltet, wenn ja, wo/wie ??
Oder gibt es eine zum explorer.exe notwendige (dll o.à.?) weitere Datei
die mir irgendwann verlorenging?

Ach ja, zum Neuaufsetzen des Rechners habe ich gar kein Verlangen. Und
überall W7 oder mehr will ich auch nicht.

Vielen Dank schon mal für gute Hinweise

Gruß, Rolf
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
01/06/2013 - 14:41 | Warnen spam
RR:

Bei besagtem XP-Rechner steht nur eine geringe Zahl dieser Optionen zur
Verfügung, einige sind mit kryptischen Zeichen gefüllt



Irgendwelche Systemschriften vermurkst?

Ach ja, zum Neuaufsetzen des Rechners habe ich gar kein Verlangen.



Dann erstellst du also fleißig Sicherungen. Schreib halt eine davon zurück.

Scheinsicherheit und System-Zerstörung durch Virenscanner:
http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Darum: http://www.soehnitz.de/itsicherheit...index.html
Konfiguration einfach gemacht: http://home.arcor.de/skanthak/safer.html

Ähnliche fragen