Problem mit Freigaben...

05/11/2010 - 08:32 von Sabine Kersten | Report spam
Ich habe folgendes Problem:

Windows XP SP2 soll als Server in einem kleinen Netzwerk Daten bereit
stellen, die von einem VB 6.0 Programm von den Arbeitsplàtzen (Win XP
SP2) gelesen werden.

Freigaben auf dem Server sind:

daten$
daten2$

Mein VB Programm FINDET die Daten auf daten$ problemlos.

Von daten2$ wird nichts eingelesen...

Natürlich sind BEIDE Freigaben unter dem Explorer einsehbar oder auch
auf der Kommandozeile mit dir \\192.168\daten2$ sehe ich den Inhalt
des Directorys.

Berechtigungen können es auch nicht sein, jeder hat Vollzugriff und es
klappt ja mit Windows Mitteln auch.

Das VB Programm prüft über das FileSystemObject, ob z.B. die gewünschte
Datendatei da ist.

Hat jemand eine Idee?
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Enzinger
06/11/2010 - 12:13 | Warnen spam
Sabine Kersten wrote:

daten$
daten2$

Mein VB Programm FINDET die Daten auf daten$ problemlos.

Von daten2$ wird nichts eingelesen...



[...]

Das VB Programm prüft über das FileSystemObject, ob z.B. die gewünschte
Datendatei da ist.



Die Problembeschreibung ist etwas vage. Geht es jetzt darum, dass das FSO (von
dessen Einsatz dir die meisten hier ohnehin abraten werden ...) die Datei
nicht *findet*, oder bedeutet "es wird nichts eingelesen", das es beim
Einlesen einen Fehler gibt? Wenn letzteres, dann zeig mal den entsprechenden
Programmcode und schreib dazu, welcher Fehler da wo auftritt.

Viele Grüsse,
Wolfgang
http://www.enzinger.net

Ähnliche fragen