Problem mit geplantem Task

31/12/2009 - 02:28 von Peter Muehlbauer | Report spam
Hallo Gemeinde,

ich hoffe, jemand kann mir hier mit meinem Problemchen helfen.

Jede Nacht um 1:44 Uhr startet ein geplanter Task mit dem Namen "SR".
In der Ereignisanzeige steht dazu ein Info-Eintrag von Windows Defender.
Der Task làuft für ca. 30 Sekunden und beendet sich dann wieder.
Dieser Task wurde bislang nicht bemerkt und scheint sich mit einem der letzten
Updates aktiviert zu haben.

Leider wird an den betroffenen Vista64 Workstations 24/7 gearbeitet und es ist
àußerst nervig, daß beim Start des Tasks alle offenen Fenster automatisch in
die Taskleiste minimiert werden.
Holt man diese Fenster zum Weiterarbeiten wieder hervor, dann passiert das
Ganze wieder (Minimize) mit Beendigung des Tasks nach ca. 30 Sekunden.

Darum meine Fragen:

a)
ist dieser Task so existentiell notwendig, daß er tàglich ausgeführt werden
*muss*, oder darf man ihn eventuell auch umstellen auf "wöchentlich 1x am
Sonntag um xx:xx Uhr", wo er dann weniger stört?

Alternativ (was auch besser wàre):

b)
Kann man dem Task beibringen, die offenen Fenster nicht zu minimieren?
Und wenn ja, wo stellt man das ein?


Danke schon mal recht herzlich für Tips dazu.

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Regina Ligato
31/12/2009 - 08:53 | Warnen spam
Peter Muehlbauer wrote:
Jede Nacht um 1:44 Uhr startet ein geplanter Task mit dem Namen
"SR".



Das ist die Systemwiederherstellung. Es wird ein tàglicher
Systemwiederherstellungspunkt erstellt.

Leider wird an den betroffenen Vista64 Workstations 24/7 gearbeitet
und es ist àußerst nervig, daß beim Start des Tasks alle offenen
Fenster automatisch in die Taskleiste minimiert werden.
Holt man diese Fenster zum Weiterarbeiten wieder hervor, dann
passiert das Ganze wieder (Minimize) mit Beendigung des Tasks nach
ca. 30 Sekunden.



Gib dem Task die nötige Zeit um sich zu beenden.

a)
ist dieser Task so existentiell notwendig, daß er tàglich
ausgeführt werden *muss*, oder darf man ihn eventuell auch
umstellen auf "wöchentlich 1x am Sonntag um xx:xx Uhr", wo er dann
weniger stört?



Ja/nein. Wenn dir die Systemwiederherstellung sinnvoll erscheint,
belasse den Task so wie er ist, er muss jeden Tag laufen.

Alternativ kannst du die Systemwiederherstellung abschalten
und eine andere Sicherungsmethode verwenden.

-> Verwaltung ->Aufgabenplanung ->SystemRestore
im rechten Fenster den Task deaktivieren oder àndern.

Gruß,
Regina

Ähnliche fragen