Problem mit INDIREKT-Funktion

06/02/2009 - 13:33 von Ute Simon | Report spam
Hallo an Alle,

ich verwende Excel 2007 (unter Windows XP). Ich habe eine Arbeitsmappe mit 5
Arbeitsblàttern. Die ersten 4 heißen Q1.2008, Q2.2008, Q3.2008 und Q4.2008
und enthalten Daten aus den einzelnen Quartalen. Leider sind diese nicht in
einer durchgehenden Tabelle, sondern ab Zeile 4 in Blöcken zu je 12 Zeilen
untereinander angeordnet. Ich habe mir also auf dem 5. Arbeitsblatt namens
Index die folgende Formel erstellt:

=INDIREKT("'Q1.2008 '!C"&4+(ZEILE()-2)*12+(SPALTE()-1))

Die Formel kopiere ich nach rechts bis Spalte L, um die Information aus den
Zeilen der Blöcke in die Spalten zu übertragen. Und diese Zeile kopiere ich
dann so weit nach unten, bis ich als Ergebnis eine weiße Zeile erhalte.
Daran sehe ich, dass ich alle Informationsblöcke aus Q1.2008 erfasst habe.
Ich àndere die Formel, indem ich Q1.2008 durch Q2.2008 ersetze und den
Ausdruck (ZEILE()-Zahl) so anpasse, dass er wieder bei 0 startet. Das klappt
für Q2.2008 ganz hervorragend. Wenn ich aber versuche, meine Formel für
Q3.2008 anzupassen, bekomme ich die Fehlermeldung #BEZUG! (In der Zeile 39
des Arbeitsblattes Index, es handelt sich also nicht um eine große Tabelle)

Auch ein Umbenennen der Arbeitsblàtter bringt keine Änderung. Die
Formelauswertung liefert in der Klammer als Zelladresse ein richtiges
Ergebnis für die Formel, die INDIREKT auswerten soll, im letzten Schritt,
beim Auswerten von INDIREKT, wird dann der Fehler zurückgegeben.

Ich komme nicht weiter. Gibt es eine Maximalzahl, wie oft ich INDIREKT
verwenden darf? Oder wo mache ich einen Denkfehler?

Danke im voraus für Eure Hilfe,
viele Grüße
Ute
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
06/02/2009 - 14:11 | Warnen spam
Bitte liste Deine linken oberen Formeln genau wie folgt (mit "A1"):

A1:P12: =INDIREKT("'Q1.2008 '!C"&4+(ZEILE()-2)*12+(SPALTE()-1))
X1:AK12: =INDIREKT("'Q2.2008 '!C"&4+(ZEILE()-2)*12+(SPALTE()-1))
usw. (wilde Beispiele hier)

und gib genau Deine Koordinaten in den Blàttern Q1-Q4 durch. Sonst sind
einem die gedanklichen Klimmzüge einfach zu nervig.
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen