Problem mit ISDN-Karte

01/08/2008 - 19:13 von Volker Strähle | Report spam
Hallo zusammen,

mal kurz meine Konfiguration:
Compaq-Server mit 2 x Xeon und 3 GB
Diva Pro

SBS 2003 Std alle SP installiert
Antigen for Exchange
Tobit David MX

David ist so eingestellt, dass auf einer MSN auf Fax, auf einer anderen MSN
der Anrufbeantworter dran geht. Das funktioniert aber nur bei jedem 2.
Anruf. Beim 1. Anruf am AB kommt das Fax-Signal, beim 2. Anruf geht der AB
korrekt dran.

Achtung jetzt kommt's: Vorher war in dem Rechner eine Fritzcard und mit der
ging das problemlos.

Die Jungs von Tobit versuchen schon hinter das Problem zu kommen, aber bis
jetzt ohne Erfolg. Verschiedene Änderungen an den Tobit-Einstellungen und
Registry sind bis jetzt erfolglos. Ein Deaktivieren der Antigen-Dienste hat
auch keine Änderung gebracht.

Warum ich die Fritzcard nicht einfach wieder einbaue? Zum einen ist die
nicht unterstützt und zum anderen hatte ich andere Probleme damit.

Mir fàllt langsam nix mehr ein. Wo könnte ich noch suchen?


Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Sommer [MVP]
01/08/2008 - 19:27 | Warnen spam
Hi Volker,

Diva Pro



Soweit ich weiß gibt es für die auch keine Win2003 Treiber, das ist eine
semiaktive Karte

Oliver Sommer | MVP WESS
Small Business Specialist Partner Area Lead | SBSC PAL
Community sites | http://EBSfaq.com | http://MSSBSfaq.d

Ähnliche fragen