Problem mit LTSpice - Compute Network Parameters

30/11/2010 - 23:25 von Marcel | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes (Verstaendnis?-)Problem:

Vom unten geposteten Netzwerk habe ich den Eingangsreflexionsfaktor S11
zw. 0.5GHz und 3GHz simuliert und zwar einmal als

1-Tor mit ".net V1"

und als 2-Tor mit ".net I(R2) V1".

Was mich allerdings irritiert, ist, dass ich zwei unterschiedliche
Ergebnisse erhalte. In beiden Faellen ist das Netzwerk bei der
Berechnung von S11 doch lastseitig mit 20Ohm abgeschlossen und es sollte
das selbe Ergebnis ergeben, oder habe ich einen Denkfehler?

Vielen Dank im Voraus.

Gruesse,
Marcel

P.S.: Die Schaltung soll nur ein Beispiel und keine praktische Anwendung
sein. Nur um etwaigen Diskussionen vorzubeugen. ;)

-

Version 4
SHEET 1 1048 680
WIRE 304 64 48 64
WIRE 464 64 304 64
WIRE 608 64 544 64
WIRE 832 64 672 64
WIRE 912 64 832 64
WIRE 992 64 912 64
WIRE 304 128 304 64
WIRE 832 128 832 64
WIRE 912 128 912 64
WIRE 992 128 992 64
WIRE 48 144 48 64
WIRE 48 272 48 224
WIRE 304 272 304 208
WIRE 832 272 832 208
WIRE 912 272 912 192
WIRE 992 272 992 208
FLAG 48 272 0
FLAG 304 272 0
FLAG 832 272 0
FLAG 912 272 0
FLAG 992 272 0
SYMBOL voltage 48 128 R0
WINDOW 123 24 156 Left 0
WINDOW 39 24 130 Left 0
SYMATTR InstName V1
SYMATTR Value ""
SYMATTR Value2 AC 1
SYMATTR SpiceLine RserP
SYMBOL ind 288 112 R0
SYMATTR InstName L1
SYMATTR Value 4.221n
SYMBOL ind 560 48 R90
WINDOW 0 5 56 VBottom 0
WINDOW 3 32 56 VTop 0
SYMATTR InstName L2
SYMATTR Value 1.781p
SYMBOL ind 848 224 R180
WINDOW 0 36 80 Left 0
WINDOW 3 36 40 Left 0
SYMATTR InstName L3
SYMATTR Value 3.131n
SYMBOL cap 672 48 R90
WINDOW 0 0 32 VBottom 0
WINDOW 3 32 32 VTop 0
SYMATTR InstName C2
SYMATTR Value 4.621p
SYMBOL cap 928 192 R180
WINDOW 0 24 64 Left 0
WINDOW 3 24 8 Left 0
SYMATTR InstName C3
SYMATTR Value 2.803p
SYMBOL res 976 112 R0
SYMATTR InstName R2
SYMATTR Value 20
TEXT 16 344 Left 0 !.net I(R2) V1
TEXT 14 372 Left 0 !.ac oct 40 0.5e9 3e9
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel
05/12/2010 - 00:12 | Warnen spam
On 30.11.2010 23:25, Marcel wrote:
Hallo,

ich habe folgendes (Verstaendnis?-)Problem:

Vom unten geposteten Netzwerk habe ich den Eingangsreflexionsfaktor S11
zw. 0.5GHz und 3GHz simuliert und zwar einmal als

1-Tor mit ".net V1"

und als 2-Tor mit ".net I(R2) V1".

Was mich allerdings irritiert, ist, dass ich zwei unterschiedliche
Ergebnisse erhalte. In beiden Faellen ist das Netzwerk bei der
Berechnung von S11 doch lastseitig mit 20Ohm abgeschlossen und es sollte
das selbe Ergebnis ergeben, oder habe ich einen Denkfehler?

Vielen Dank im Voraus.

Gruesse,
Marcel

P.S.: Die Schaltung soll nur ein Beispiel und keine praktische Anwendung
sein. Nur um etwaigen Diskussionen vorzubeugen. ;)

-

Version 4
SHEET 1 1048 680
WIRE 304 64 48 64
WIRE 464 64 304 64
WIRE 608 64 544 64
WIRE 832 64 672 64
WIRE 912 64 832 64
WIRE 992 64 912 64
WIRE 304 128 304 64
WIRE 832 128 832 64
WIRE 912 128 912 64
WIRE 992 128 992 64
WIRE 48 144 48 64
WIRE 48 272 48 224
WIRE 304 272 304 208
WIRE 832 272 832 208
WIRE 912 272 912 192
WIRE 992 272 992 208
FLAG 48 272 0
FLAG 304 272 0
FLAG 832 272 0
FLAG 912 272 0
FLAG 992 272 0
SYMBOL voltage 48 128 R0
WINDOW 123 24 156 Left 0
WINDOW 39 24 130 Left 0
SYMATTR InstName V1
SYMATTR Value ""
SYMATTR Value2 AC 1
SYMATTR SpiceLine RserP
SYMBOL ind 288 112 R0
SYMATTR InstName L1
SYMATTR Value 4.221n
SYMBOL ind 560 48 R90
WINDOW 0 5 56 VBottom 0
WINDOW 3 32 56 VTop 0
SYMATTR InstName L2
SYMATTR Value 1.781p
SYMBOL ind 848 224 R180
WINDOW 0 36 80 Left 0
WINDOW 3 36 40 Left 0
SYMATTR InstName L3
SYMATTR Value 3.131n
SYMBOL cap 672 48 R90
WINDOW 0 0 32 VBottom 0
WINDOW 3 32 32 VTop 0
SYMATTR InstName C2
SYMATTR Value 4.621p
SYMBOL cap 928 192 R180
WINDOW 0 24 64 Left 0
WINDOW 3 24 8 Left 0
SYMATTR InstName C3
SYMATTR Value 2.803p
SYMBOL res 976 112 R0
SYMATTR InstName R2
SYMATTR Value 20
TEXT 16 344 Left 0 !.net I(R2) V1
TEXT 14 372 Left 0 !.ac oct 40 0.5e9 3e9




Hat keiner einer Erklaerung?

Gruesse,
Marcel

Ähnliche fragen