Problem mit Maus > Vista 64 Bit bei Erstbetriebnahme eines neuen P

04/11/2008 - 16:20 von celldweller88 | Report spam
Hallo,

Ich habe einen Computer erworben mit Windows Vista 64 Bit vorinstalliert.
Es liegt nun ein Problem vor, das nach einschalten des Computers, der PC
erstmal hochfàhrt, Vista eine Fortsetzung der Installation fortführt, jedoch
es dann durch unerwartetes Neustarten zu Fehlern oder nicht fortführen der
Installation kommt.
Demnach sollte man bei dieser Meldung auf OK klicken damit der Computer
neustartet und die Fortsetzung der Installation normal fortgesetzt wird,
jedoch funktioniert dies nicht, da weder Maus (besitze ich die Trust GM-4200
mit Kabel USB) noch die Tastatur (besitze ich die Logitech Cordless Desktop
LX 300 mit Kabel USB), egal ob bei Tastendruck oder Bewegen, bedienbar sind.
Im BIOS funktioniert die Tastatur zwar und die USB schnittstellen sind auch
eingeschaltet, jedoch dadurch das man immer wieder die Reset Taste des
Computers benutzen muss, hat man die Möglichkeit den Computer im
abgesicherten Modus etc...oder normal starten zu lassen...
Aber die Fortsetzung der Windows Installation funktioniert nur im normalen
Modus, wo jedoch das angesprochene Problem vorliegt das man an der
Fehler-Meldung nicht vobei kommt, da sich die Maus nicht bewegen làsst.
Maus und Tastatur bekommen zwar Strom (Beleutungen sind an) aber lassen sich
nachdem Vista làdt, nicht bedienen.
Demzufolge kann man nichts machen außer im BIOS Einstellungen vornehmen.
Solange Windows die Installation nicht abgeschlossen hat, kommt man auch
nicht mal zum Desktop...
Entweder liegt ein Treiberproblem vor welches sich aber schlecht beheben
làsst, da man nur im BIOS etwas einstellen kann oder es liegt an Vista 64 Bit
selber.

Würde mich freuen wenn es eine Lösung für dieses Problem gibt!
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
04/11/2008 - 19:11 | Warnen spam
Am Tue, 4 Nov 2008 07:20:04 -0800 schrieb celldweller88:

Ich habe einen Computer erworben mit Windows Vista 64 Bit vorinstalliert.
Es liegt nun ein Problem vor, das nach einschalten des Computers, der PC
erstmal hochfàhrt, Vista eine Fortsetzung der Installation fortführt, jedoch
es dann durch unerwartetes Neustarten zu Fehlern oder nicht fortführen der
Installation kommt.



Wenn solche Fehler schon bei der ersten Inbetriebnahme stattfinden, sollte
der erste Weg zum Hàndler führen, um das nicht funktionierende Geràt zu
reklamieren.

Entweder liegt ein Treiberproblem vor welches sich aber schlecht beheben
làsst, da man nur im BIOS etwas einstellen kann oder es liegt an Vista 64 Bit
selber.



Alternativ nimmst du deine mitgelieferte Vista DVD und installierst das
System einfach mal frisch. Wenn die Preinstall schon so versaut ist, klingt
das eh nach einer guten Idee.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen