Problem mit Parallels Desktop unter 10.9

24/05/2015 - 16:43 von usenet.NOSPAM | Report spam
Hi Leute,

ich habe hier unter 10.9 Parallels Desktop 9 installiert und habe dort
mehrere Windows VMs, die ich mehr oder weniger regelmàßig in Betrieb
habe.
Die eine davon eigentlich tàglich, eine andere vielleicht 1x die Woche.

Seit Vorgestern braucht die tàglich benutzte VM 2 bis 3 Versuche beim
Booten, es erscheint immer wieder eine Parallels Fehlermeldung mit der
Info, dass die VM abgestürzt sei und nun Daten zu Parallels übertragen
werden müssten - nervig, aber immerhin làuft die VM noch.
Die andere erzeugt den gleichen Fehler - aber schon nach sehr kurzer
Zeit des Bootvorgangs und vor allem IMMER wieder...

Gleichzeitig beobachte ich, dass Parallels einen CPU-Kern mit 100%
auslastet, die anderen 7 aber komplett leer laufen...

Früher waren beim Start einer VM mehrer Kerne gleichmàßig belastet bei
insgesamt ebenfalls knapp 100% Leistung.

Auch habe ich das Gefühl, dass die Festplattenzugriffe duch die VM
extrem langsam geworden sind...

Da mehrere VM betroffen sind, glaube ich eher an ein Problem, mit
Parallels als mit den VM-Dateien.

Das letzte Update (9.0.24251) habe ich nochmals installiert - aber ohne,
dass sich was geàndert hàtte.
Auch das zurückspielen der VM aus dem TM-Backup hat keine Besserung
gebracht.

Any ideas?

Ciao

dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 Andre Igler
24/05/2015 - 17:04 | Warnen spam
Am 24.05.15 um 16:43 schrieb Dirk Wagner:

ich habe hier unter 10.9 Parallels Desktop 9 installiert



Äh - wieso? Hier làuft unter 10.9.5 Parallels Desktop 8 super und
problemfrei. Wàre mal ein Denkansatz - Parallels 9 braucht man erst ab
Yosemite. Und das ist nur einer der Gründe, warum man Yosemite nicht will.

However ...

Any ideas?



Na ja, erst mal die üblichen Verdàchtigen. Was sagt denn die Konsole dazu?

addio
pm <mein vorname> bei <mein nachname> punkt at
www.albinschwarz.com http://weblog.igler.at

Ähnliche fragen