Problem mit Pioneer DVR109

04/09/2007 - 21:19 von KuroNeko | Report spam
Ich habe mein altes Pioneer DVR109 Laufwerk an meinen Vater weiter gegeben.

In mein alter PC, mit Asus TUSL-2C (i815 Chipsatz fuer P3) funktionierte es
praechtig. In der PC meines Vaters aber gibt es grosse Probleme.

Er hat ein Asus P4P800S-X Mainboard, also 848P Chipsatz mit ICH5
Sounthbridge.

Schon im frisch installiertem Windows XP (mit SP2 schon dabei) funktioniert
das Laufwerk nicht richtig. Zwar wird es korrekt erkannt, und lauft mit
UDMA-4 am Kontroller. Aber wenn ich im Windows Explorer das Laufwerk
anklicke, bekomme ich nicht wie bei das im gleichen PC eingebaute LG DVD-
ROM Laufwerk die Nachricht "Bitte ein Medium einlegen", sondern nur ein
leeres Fenster. Lege ich eine DVD ein, und klicke wieder auf das Laufwerk,
wird nicht versucht die DVD zu erkennen. Windows Explorer lauft auf diese
Aktion fest, es sei denn ich oeffne die Laufwerksschublade, dann geht der
Explorer weiter. Dabei aendert sich dann der Name der neben der
Laufwerksbuchstabe steht: von DVD-RW zu CD-rom.

Ich habe auch die letzte Intel INF Datei installiert, dass hat aber nichts
geholfen.

Vor ich Windows XP installiert habe, lief der PC mit Windows 2000 SP4. Und
auch da hat das Laufwerk Probleme gehabt laut mein Vater. Aber mit Nero
konnte er perfekt DVDs brennen und lesen.

Hat jemand eine Ahnung was hier los sein koennte?

Danke!

Neko
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Spies
05/09/2007 - 11:10 | Warnen spam
KuroNeko schrieb:

Hat jemand eine Ahnung was hier los sein koennte?



Hàngen LG und Pioneer am selben Kabel? Mal an getrennte Kabel hàngen
oder vertauschen. Jumper richtig gesetzt (Master Salave)? Anderes Kabel
probiert? Stimmt die Reihenfolge am Kabel (Master am kurzen und Slave am
langen Ende)? IDE Kanal im Systemmanager schon mal gelöscht und neu
erkennen lassen?

Tschüß
Chris

Ähnliche fragen