Problem mit Steuerelementen auf Tabellenblattebene

08/01/2008 - 08:23 von Jürgen Dietze | Report spam
Moin zusammen,
ich hatte in einer Excel2000-Arbeitsmappe je eine Combobox in Tabelle1 und
Tabelle2. Diese habe ich jetzt nach Excel2007 konvertiert.

Wenn ich die Elemente im Entwurfsmodus anklicke, steht bei beiden in der
Bearbeitungsleiste:

=EINBETTEN("Forms.ComboBox.1";"")

Ich habe bei beiden die Name-Eigenschaft veràndert, stelle aber fest, dass
das Change-Ereignis immer auch das Ereignis der anderen Combobox auslöst.

Das Ändern des Eintrags in der Bearbeitungsleiste in z.B.
=EINBETTEN("Forms.ComboBox.2";"") funktioniert nicht.

Könnt ihr mir helfen?
Gruß
Jürgen Dietze
 

Lesen sie die antworten

#1 Melanie Breden
08/01/2008 - 09:29 | Warnen spam
Hallo Jürgen,

"Jürgen Dietze" :
ich hatte in einer Excel2000-Arbeitsmappe je eine Combobox in Tabelle1 und
Tabelle2. Diese habe ich jetzt nach Excel2007 konvertiert.

Wenn ich die Elemente im Entwurfsmodus anklicke, steht bei beiden in der
Bearbeitungsleiste:

=EINBETTEN("Forms.ComboBox.1";"")



das ist ganz normal und richtig so.
Die Bezeichnung hat nichts mit dem Namen des Elementes zu tun, sondern
ist der interne Bezeichner aus der Microsoft Forms 2.0 Objekt Bibliothek.

Ich habe bei beiden die Name-Eigenschaft veràndert, stelle aber fest, dass
das Change-Ereignis immer auch das Ereignis der anderen Combobox auslöst.



Hast du in den ComboBoxen jeweils eine verknüpfte Zelle über die
LinkedCell-Eigenschaft angegeben?

Probiere mal, ob sich was àndert, wenn du die LinkedCell Verknüpfung löschst.

Das Ändern des Eintrags in der Bearbeitungsleiste in z.B.
=EINBETTEN("Forms.ComboBox.2";"") funktioniert nicht.



Der Bezeichner kann und darf nicht geàndert werden!


Mit freundlichen Grüssen
Melanie Breden

- Microsoft MVP für Excel -
www.melanie-breden.de

Ähnliche fragen