Problem mit USB-Funkmodem

25/03/2010 - 19:37 von Stefan | Report spam
Das iBook soll über ein USB-Funkmodem ans Internet. Bis vor kurzem lief
das auch problemlos. Nach diversen Uminstallationen ging es dann aber
nicht mehr. Auf Anraten der Hotline des Providers wurde ein neues
Verbindungsprogramm installiert (das alte war wirklich erste Generation).

Seither geschieht folgendes: Wenn das USB-Modem eingesteckt wird,
erscheint ein Dialogfenster mit der Meldung: "CD/DVD einlegen, Die
eingelegte CD/DVD konnte von diesem Computer nicht gelesen werden."

Beim ersten Mal nach dem Booten des Computers kann man das Fenster
schliessen und alles ist paletti. Wird nun aber das Modem aus- und dann
wieder eingesteckt, dann erscheint zwar wieder dieses Fenster, nun aber
wird das Modem vom Mac nicht mehr erkannt (der System Profiler zeigt
einen leeren USB-Bus). Der Mac muss für einen neuen Gebrauch des Modems
also neu gestartet werden.

Hat irgendjemand eine Idee, was hier spinnt? Und noch besser, wie man
das abstellen kann?


System: iBook G4, OS 10.4.11, Modem Huawei E220

Verbindungsprogramm: vorher "Mobile Connect", nachher "Universal
Connection Manager 3.5", vom Provider zur Verfügung gestellt, keine
Ahnung wer es programmiert.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan
26/03/2010 - 10:40 | Warnen spam
Am 25.03.10 19:37, schrieb Stefan:
Seither geschieht folgendes: Wenn das USB-Modem eingesteckt wird,
erscheint ein Dialogfenster mit der Meldung: "CD/DVD einlegen, Die
eingelegte CD/DVD konnte von diesem Computer nicht gelesen werden."



Problem ist mittlerweile verstanden, wenn auch nicht gelöst:

Der Mac sieht das Modem als Wechsellaufwerk, das ist soweit ok. Er kann
aber nicht darauf zugreifen, das ist nicht ok sondern mit 99%
Wahrscheinlichkeit ein Hardwarefehler des Modems. Dass der Fehler nach
einer Uminstallation auftrat, war koinzident.

Ähnliche fragen