Problem mit Verbatim 8x DVD+RW

16/04/2009 - 19:37 von Michael Kleff | Report spam
Hallo !

Bisher habe ich immer TDK 4x DVD+RW benutzt,die in meinem DVD-Player
auch problemlos abgespielt wurden.
Nun wollte ich mal 8x Rohlinge verwenden und habe mir Verbatim 8x DVD+RW
gekauft.
Ok, mein Pioneer brennt die mit voller Geschwindigkeit und die Scheiben
laufen
dann auf allen PCs die ausprobieren konnte, aber NICHT in meinem DVD-Player.
Lt. Anleitung kann das Geràt alle Arten von DVDs und CDs (ausser RAM)
abspielen.
Der Player wirft sie nach dem Einlegen aber immer nach ein paar Sekunden
wieder aus,
ohne sie abzuspielen.

Woran liegt das ?
Gibts dafür ne Lösung ?

MK
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
16/04/2009 - 19:44 | Warnen spam
Hallo Michael!

Michael Kleff schrieb:
Bisher habe ich immer TDK 4x DVD+RW benutzt,die in meinem DVD-Player
auch problemlos abgespielt wurden.
Nun wollte ich mal 8x Rohlinge verwenden und habe mir Verbatim 8x DVD+RW
gekauft.
Ok, mein Pioneer brennt die mit voller Geschwindigkeit und die Scheiben
laufen
dann auf allen PCs die ausprobieren konnte, aber NICHT in meinem DVD-Player.
Lt. Anleitung kann das Geràt alle Arten von DVDs und CDs (ausser RAM)
abspielen.
Der Player wirft sie nach dem Einlegen aber immer nach ein paar Sekunden
wieder aus,
ohne sie abzuspielen.

Woran liegt das ?
Gibts dafür ne Lösung ?



Vermutlich reflektiert die RW das Laserlicht im DVD-Player zu wenig ->
DVD-Player kann die DVD nicht lesen. Es ist sehr haeufig so, dass
CD-/DVD-Standalone-Geraete mit RWs Problemen haben. Kauf dir andere RWs.
Wenn du Pech hast, gibt's keine mehr, die du einerseits in deinem
DVD-Brenner schreiben und andererseits im DVD-Player lesen kannst. Bei
einer DVD-Player-Neuanschaffung wuerde ich deswegen ein Modell mit
USB-Massenspeicher-Anschluss empfehlen.

Bastian Lutz

PS: Du plenkst[1] und deine Zeilenumbrueche sind kaputt -> http://oe-faq.de

[1] http://www.pamer.net/usenet/jargon.html#plenken

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen