Problem mit Versenden einer Mail aus einer ASP-Seite heraus (SMTP und IIS 5.1)

13/11/2008 - 19:03 von Stephan | Report spam
Hallo,
ich verwende folgenden Code, um eine Mail über SMTP im lokalen IIS 5.1 aus
einer ASP-Seite heraus an eine feste Mail-Adresse zu versenden.

try

{

MailMessage mail = new MailMessage();

SmtpClient smtp = new SmtpClient("localhost", 25);

mail.From = new MailAddress("name@mydomain.de");

mail.To.Add("name@otherdomain.com");

mail.Subject = "Betreffszeile";

mail.Body = "Nachrichtentext";

smtp.Send(mail);

lblStatus.Text = "Email successfully sent. " + mail.To;

}

catch (Exception ex)

{

lblStatus.Text = "Send Email Failed.<br>" + ex.Message;

}



Laut Literatur habe ich den lokalen SMTP-Server wie folgt konfiguriert:

1) Unter Zugriffkontrolle und Authentifizierung habe ich den Punkt "Anonymer
Zugriff" aktiviert.

2) Unter dem Punkt: Weitergabeeinschrànkungen habe ich den localhost als
Computer eingetragen, der Mails weitergeben darf. Um sicherzugehen, habe ich
auch die echte IP-Adresse des lokalen Computers dort eingetragen.

3) Unter dem Register: Übermittlung und Erweitert habe ich unter dem
Vollqualifizierten Domainennamen mydomain.de eingetragen.

4) Den Domain-Namen zum Standard-SMTP-Verzeichnis (Explorer) habe ich
ebenfalls in mydomain.de umbenannt.

Der oben gezeigte Code liefert nach Ausführung eine Erfolgsmeldung. Leider
ist es jedoch so, dass die Mail entweder im Drop-Verzeichnis oder im
Queue-Verzeichnis landet. Jedoch wird die Mail nie an die Zieladresse
name@otherdomain.com gesendet.

Auch die Verwendung eines externen SMTP-Server als Smarthost ergab nicht das
gewünschte Ergebnis.

(Die Domainangaben sowie die Mail-Adresse sind fiktive Werte. Als
Betriebssystem verwende ich Windows-XP.)

Kann mir jemand sagen, was ich hier evtl. falsch mache?

Vielen Dank und Gruß,

Stephan
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Elßner
13/11/2008 - 19:31 | Warnen spam

Der oben gezeigte Code liefert nach Ausführung eine Erfolgsmeldung. Leider ist es jedoch so, dass die Mail entweder im
Drop-Verzeichnis oder im Queue-Verzeichnis landet. Jedoch wird die Mail nie an die Zieladresse gesendet.



Wenn die Mail in Drop landet, hast du sie an dich selber geschickt.

Wenn die Mail in Queue landet, dann ist der SMTP Server wohl richtig
konfiguriert. Dann warte ein paar Stunden und du findest im Badmail
3 Dateien, die Aufschluss über die Ursache geben.

Aus Spam Gründen unterbinden immer mehr Internet Provider den
Versand von Mail von dynamischen IP Adressen.

Konfiguriere hier einfach
SmtpClient smtp = new SmtpClient("localhost", 25);
einen Mailserver außerhalb, mit Name und Kennwort,
an den du mit deinem Mailprogramm auch sendest.

Verwende den lokalen SMTP Dienst gar nicht.
Du handelst dir nur Probleme ein, von denen du noch gar nicht tràumst!

Lutz

Ähnliche fragen