Problem mit Warteschlange "Nachrichten warten auf Routing"

19/06/2008 - 14:56 von Jo | Report spam
Hallo zusammen, ich habe seit einigen Wochen - ohne dass ich um ein
auslösendes Ereignis wüsste - folgendes Problem mit meinem ExchangeServer
(SP2 auf SBS2003 SP2):

Nach einem Serverneustart werden für einen langen Zeitraum von rund 6-8
Stunden intern keine Mails zugestellt. Exchange verwendet den pop3-Connector
und holt Mails von einem externen Server ab, was tadellos funktioniert. Die
Mails landen - übrigens genau wie intern versendete Mails - in der
Warteschlange "Nachrichten warten auf Routing". Diese Warteschlange hat kein
grünes Hàkchen und den Statur "aktiv". Irgendwann, so nach 6-8 Stunden,
werden die Mails dann zugestellt. Die Exchange-Clients verbinden sich aber
wàhrend der gesamten Zeit problemlos und sind online. Vor rund 2 Monaten war
dieses Zeitverhalten definitiv noch nicht so und geàndert habe ich an der
Konfiguration seit dieser Zeit auch nichts. In den Ereignisprotokollen ist
nichts Auffàlliges zu finden.

Ich wàre echt dankbar für einen Tipp, denn im Moment graut es mir natürlich
vor Serverneustarts. Danke im Voraus.

Jo
 

Lesen sie die antworten

#1 Jo
19/06/2008 - 18:20 | Warnen spam
Ok, Problem gefunden: Vor einigen Wochen habe ich die Small-Business-Suite
von F-Secure neu installiert, da ist auch ein "F-Secure für Exchange" drin.
Offenbar verhindert "F-Secure für Exchange" nach einem Serverstart zunàchst
die Auslieferung von Mails. Die Dienste laufen alle, aber erst nach einem
Neustart des Dienstes "F-Secure für Exchange" werden die Mails dann auch
zugestellt. Puh, wer hàtte das gedacht. Hab' in der Vergangenheit nie
Probleme mit F-Secure gehabt, daher hatte ich da auch erstmal nicht mit
gerechnet. Na ja, ich freu' mich, dass ich weiss, wo's hàngt (werde F-Secure
neu installieren) und vielleicht hilft's ja auch einem von Euch weiter.

Grüße,
Jo

Ähnliche fragen