Problem mit Winforms Opacity

22/08/2007 - 14:36 von Rainer Mangold | Report spam
Hallo zusammen,

immer dann wenn ich mit der Opacity-Eigenschaft einer Form "herumspiele"
habe ich ein kleine Problem.

Beim 1. Setzten des Wertes kleiner 1, z.B. auf 0.95 gibt es immer ein kurzes
unschönes, schwarzes Aufblitzen der Form. diese aufblitzen der Form ist um
so stàrker je größer und komplexer die Form ist.

Beispiel ein Projkt mit einer Form erzeugen, eien button drauf setzen und
dann im Click-Handler den folgenden Code einsetzen:

Opacity -= 0.05;
if (Opacity < 0.70)
Opacity = 1.0;

Làßt sich das Blitzen irgendwie vermeiden?
Viele Grüße und besten Dank im Voraus

Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
23/08/2007 - 22:35 | Warnen spam
Hallo Rainer,

Beim 1. Setzten des Wertes kleiner 1, z.B. auf 0.95 gibt es immer ein
kurzes unschönes, schwarzes Aufblitzen der Form. diese aufblitzen der Form
ist um so stàrker je größer und komplexer die Form ist.



Auf Betriebssystemen vor Vista (z.B. XP/Prof) gibt es diesen Bug noch. Auf
Vista nicht mehr. Auf Vista funktioniert das komplett sauber, auch mit sehr
vielen Controls auf der Form.

Der Workaround für die XP und niedrigeren OS ist, die Opacity nicht komplett
auf 1 zu setzen, sondern etwa 0.99 o.à.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen