Problem mit Zugriffrechten bei Time Machine

19/10/2011 - 10:05 von Stephan Weyres | Report spam
Grade wollte ich ein komplettes Verzeichnis nebst Unterverzeichnisse aus
einem lokal angeschlossenen Time Machine Backup restaurieren. Der
Versuch brauch mit dem Fehler "nicht ausreichende Zugriffreche für Datei
..." ab.

Danach bin ich direkt über den Finder in das entsprechende Verzeichnis
des Backups gegangen und habe folgendes festgestellt:

1) die Zugriffsrechte der genannten Daten sind so wie die aller anderen,
mein Benutzter darf lesen und schreibeb, staff und everyone dürfen lesen
2) ich kann problemlos alle Dateien des Verzeichnisses durch Kopieren
mit dem Finder wiederherstellen
3) der Fehler tritt wieder auf, wenn ich ein ganzes Unterverzeichnis im
Finder kopieren will (natürlich mit Nennung einer anderen Datei)
4) wenn ich in das Unterverzeichnis wechsle gilt Punkt 2
5) wenn ich per Time Machine eine einzelne Datei, die in Punkt 3 als
fehlerverursachend genannt wurde, wiederherstelle, klappt dies, nachdem
ich bestàtigt habe, den übergeordneten Ordner anzulegen

Die gleiche Verzeichnisstruktur aus dem Backup eines Rechners mit 10.6
funktioniert übrigens einwandfrei.

Konfiguration OS X 10.7.2, Time Machine auf per Firewire angeschlossener
Platte, Backup wurde komplett neu eingerichtet und nicht von einer 10.6
Installation übernommen

Kennt jemand diesen Fehler? Abhilfe? Für mich sieht das nach einem Bug aus.

Stephan
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Kormann
19/10/2011 - 11:50 | Warnen spam
Am 19.10.11 10:05, schrieb Stephan Weyres:

Kennt jemand diesen Fehler? Abhilfe? Für mich sieht das nach einem Bug aus.



Ich weiss nicht, ich hatte die Tage auch etwas mit einem sparseimage zu
kàmpfen. Schon mal die ACLs angeschaut? Ich weiss nicht wann das
eingeführt wurde, evtl. erst unter Lion, aber die Backups haben
jedenfalls mittlerweile jede Menge ACLs, die einem so ziemlich alles
verbieten.
So richtig fit bin ich damit aber ehrlich gesagt auch nicht.
Wenn du Apple fragst werden sie dir eh sagen, du sollst an dem Backup
nichts manuell rumfummeln.

Ähnliche fragen