Problem nach Administrator Kennwort Änderung

07/10/2009 - 08:34 von Marc Peters | Report spam
Hallo,

ich noch mal eine Frage zu einem Problem.

Ich musste aus Sicherheitsgründen das Administrator Kennwort in unserer
Domàne Windows Server 2003) àndern und bekomme seit dem immer folgende
Eintràge im Security Log eines DCs:
ID 675,
Fehlgeschlagene Vorbestàtigung
Benutzaername: Administrator
Dienstname: krbtg/Domànenname
Vorauthentifizierung: 0x2
Fehlercode:0x18
Clientadresse: x.x.x.x

Auf dem Client, einem Windows Server 2003, habe ich schon nachgeschaut ob
sich z.B. ein Dienst mit dem Administrator Account anmeldet oder ob ein Task
mit dem User eingerichtet ist. Dies ist aber nicht der Fall. Der Server wurde
auch schon neu gestartet aber die Eintràge kommen weiterhin ca. 7-8 Mal in
der Minute. Kann mir einer einen Tipp geben, wie ich herausfinden kann,
welcher Prozess dahinter steckt? Ein weitere Nebeneffekt der Falschanmeldung
ist die Tatsache, dass der Administrator Account gesperrt wird.
Komischerweise (oder glücklicherweise) kann man sich trotzdem mit dem Account
anmelden. Woran kann das liegen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Peters
09/10/2009 - 12:53 | Warnen spam
Hai,

ich kann es ja kaum glauben, dass mir niemand bei diesem Problem helfen
kann. Kann man nicht irgendwie rausbekommen, welcher Prozess eine falsche
Authentifizierrung mit dem DC verursacht?

Gruß Marc

"Marc Peters" wrote:

Hallo,

ich noch mal eine Frage zu einem Problem.

Ich musste aus Sicherheitsgründen das Administrator Kennwort in unserer
Domàne Windows Server 2003) àndern und bekomme seit dem immer folgende
Eintràge im Security Log eines DCs:
ID 675,
Fehlgeschlagene Vorbestàtigung
Benutzaername: Administrator
Dienstname: krbtg/Domànenname
Vorauthentifizierung: 0x2
Fehlercode:0x18
Clientadresse: x.x.x.x

Auf dem Client, einem Windows Server 2003, habe ich schon nachgeschaut ob
sich z.B. ein Dienst mit dem Administrator Account anmeldet oder ob ein Task
mit dem User eingerichtet ist. Dies ist aber nicht der Fall. Der Server wurde
auch schon neu gestartet aber die Eintràge kommen weiterhin ca. 7-8 Mal in
der Minute. Kann mir einer einen Tipp geben, wie ich herausfinden kann,
welcher Prozess dahinter steckt? Ein weitere Nebeneffekt der Falschanmeldung
ist die Tatsache, dass der Administrator Account gesperrt wird.
Komischerweise (oder glücklicherweise) kann man sich trotzdem mit dem Account
anmelden. Woran kann das liegen?

Ähnliche fragen