Problem nach upgrade auf neue HDDs

26/11/2008 - 18:08 von Bekir Aydin | Report spam
Wir haben einen SBS Server 2003 Prmium der war auf einer SCSI Platte mit 2
Partitionen installiert.
Die 73 GB HDD war mit 10GB für SYSTEM (C:\) und der Rest in einer
erweiterten Partition (D:\) für Daten aufgeteilt.

Um auf Nummer Sicher zu gehen haben wir nun 2 neue HDDs eingebaut, eine 73GB
nur für das SYSTEM und eine 145 GB für die Daten.

Per Acronis wurde die Partition C auf die erste Platte und die Partition D
auf die 2. HDD kopiert.

Der Server startet auch fast fehlerfrei, aber der SQL-Server verweigert den
Diensten den Start: FM - der angegebene Pfad kann nicht gefunden werden.

Dir sichtbaren Pfade heißen genauso wie vorher, aber intern sind die Daten
nun nicht mehr auf der 2. Partition der einen Festplatte, sondern auf der 2.
Festplatte.

Ich habe noch nicht die Möglichkeit gefunden die "Pfade" die er hat
anzupassen.

Kennt Ihr einen Weg?

Da die alte installation noch vorhanden ist, könnte ich den Starten, die
Daten des SQL Servers sichern.
Dann im "neuen" System den SQL Server De- und Neuinstallieren. Danach die
Sicherung einspielen ...würde das gehen? Oder gibts eine einfachere Lösung?
 

Lesen sie die antworten

#1 Hardy Elis
27/11/2008 - 08:47 | Warnen spam
Hallo Bekir!

"Bekir Aydin" wrote:

Wir haben einen SBS Server 2003 Prmium der war auf einer SCSI Platte mit 2
Partitionen installiert.
Die 73 GB HDD war mit 10GB für SYSTEM (C:\) und der Rest in einer
erweiterten Partition (D:\) für Daten aufgeteilt.



Ok
Um auf Nummer Sicher zu gehen haben wir nun 2 neue HDDs eingebaut, eine 73GB
nur für das SYSTEM und eine 145 GB für die Daten.



Also kein RAID?

Per Acronis wurde die Partition C auf die erste Platte und die Partition D
auf die 2. HDD kopiert.

Der Server startet auch fast fehlerfrei, aber der SQL-Server verweigert den
Diensten den Start: FM - der angegebene Pfad kann nicht gefunden werden.



Ist hoffentlich (sicherlich) mit der Server-Version von Acronis entstanden,
oder?

Dir sichtbaren Pfade heißen genauso wie vorher, aber intern sind die Daten
nun nicht mehr auf der 2. Partition der einen Festplatte, sondern auf der 2.
Festplatte.

Ich habe noch nicht die Möglichkeit gefunden die "Pfade" die er hat
anzupassen.

Kennt Ihr einen Weg?



Ja

Da die alte installation noch vorhanden ist, könnte ich den Starten, die
Daten des SQL Servers sichern.
Dann im "neuen" System den SQL Server De- und Neuinstallieren. Danach die
Sicherung einspielen ...würde das gehen? Oder gibts eine einfachere Lösung?



Also, ich würde dazu anders vorgehen. Zunàchst alle Datenpfade auf "C"
ziehen.

[Moving Data on a SBS]
http://download.microsoft.com/downl...olders.DOC

Insbesondere Step 6 sollte da für dich interessant sein (Moving SQL und
Monitoring). Ggf. reicht auch dieser Schritt auch schon aus. Dann mit Acronis
Server die Partitionen 1:1 kopieren.

Kurze Info bei Erfolg wàre toll.

Viele Grüße
Hardy

Ähnliche fragen