Problem WSUS Computergruppenzuordnung

17/04/2009 - 09:14 von Josef Gartner | Report spam
Hi@,

habe einen WSUS 3.0 SP1 auf W2k3 SP2 Member in Betrieb. Ich habe auf ihm
verschiedene Computergruppen, u. a. "Administratoren", "Superuser", und
"Clients" eingerichtet und die Client-PC´s dementsprechend zugeordnet. Über
eine Richtlinie mittels gpmc.msc wird der Updateserver den Clients bekannt
gemacht. Einstellungen, die dort getroffen sind: Automatische Updates
konfigurieren: Aktiviert, 3 - Autom. Herunterladen, aber vor Installation
benachrichtigen; Automatische Updates sofort installieren: Aktiviert;
Internen Pfad für den Microsoft Updatedienst angeben: Aktiviert und Pfade
korrekt eingestellt; Signierten Inhalte aus internem Speicherort für
Microsoft-Updatedienste zulassen: Aktiviert. Die Richtlinie "Clientseitige
Zielzuordnung aktivieren" ist nicht konfiguriert.

Es klappt alles hervorragend. Aber nur so lange, bis ein einzelnes Notebook
ins Netz kommt. Zunàchst wird das Geràt vom WSUS nicht gefunden. Mit einer
Suche findet man es dann aber irgendwann. Ich möchte das Geràt gerne der
Gruppe "Superuser" zuordnen. Das funktioniert dann auch. Sobald das Geràt
aber nicht mehr im Netz ist taucht es auch im WSUS nicht mehr auf! Bei allen
anderen PCs ist das nicht so. Kommt das Notbook wieder ins Netz, ordnet es
sich automatisch der Gruppe "Clients" zu! Dafür findet sich dann irgend ein
anderer PC in der Gruppe Superuser! Und zwar willkürlich irgendeiner.
Entweder einer, der vorher der Gruppe "Clients" zugeordnet war oder auch
einer, der vorher überhaupt noch nicht zugeordnet war!

Ich kann das manuell wieder korrigieren, aber beim nàchstenmal geht das
Spiel von vorne los... ;-( In der lokalen Richtlinie des Notebooks ist
ebenfalls die Richtlinie "Clientseitige Zielzuordnung" nicht konfiguriert,
das wàr noch mein erster Gedanke gewesen.

Was spukt da dazwischen???

Vielen Dank für Ideen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
17/04/2009 - 09:50 | Warnen spam
Josef Gartner schrieb:

Es klappt alles hervorragend. Aber nur so lange, bis ein einzelnes Notebook
ins Netz kommt. Zunàchst wird das Geràt vom WSUS nicht gefunden.



Der WSUS ist dumm und findet keinen einzigen Client. Nur andersrum
gehts.

Mit einer Suche findet man es dann aber irgendwann.



Mit welcher Suche?

Ich möchte das Geràt gerne der Gruppe "Superuser" zuordnen. Das
funktioniert dann auch. Sobald das Geràt aber nicht mehr im Netz ist
taucht es auch im WSUS nicht mehr auf!



Welche Filter- oder Anzeigekriterien hast Du im WSUS für diese Gruppe
eingestellt? Làuft der Serverbereinigungsassi automatisch?

Bei allen anderen PCs ist das nicht so. Kommt das Notbook wieder ins
Netz, ordnet es sich automatisch der Gruppe "Clients" zu! Dafür
findet sich dann irgend ein anderer PC in der Gruppe Superuser! Und
zwar willkürlich irgendeiner. Entweder einer, der vorher der Gruppe
"Clients" zugeordnet war oder auch einer, der vorher überhaupt noch
nicht zugeordnet war!



Führe das Script hier auf den betroffenen Clients aus:
http://msmvps.com/blogs/athif/pages/66376.aspx

Was spukt da dazwischen???



Das klonen von Clients ohne löschen der SUSClientID.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
http://www.microsoft.com/germany/wi...fault.mspx
http://www.wsuswiki.com/Home
http://wsus.de/

Ähnliche fragen