Probleme bei Anschluß einer externen USB Festplatte unter Windows Vista

04/01/2008 - 16:27 von Jochen Trommer | Report spam
Hallo,

ich habe seit einiger Zeit eine externe Festplatte am USB 2.0-Port meines
Rechners angeschlossen.
Die Platte wird erkannt und funktioniert soweit.
Wenn ich die Platte einschalte, wird sie erkannt, ein Fenster geht auf und
ich kann auf die Daten zugreifen.
Diese Erkennung geschieht aber nicht nur beim Enschalten, sondern
willkürlich wàhrend des Betriebes immer wieder.
Da es auch schon vorgekommen ist, dass ich nicht auf die Daten zugreifen
konnte (erst nach dem Aus- und Einschalten der Platte),
bin ich nun davon ausgegangen, dass ein defekt der Platte vorliegt.
Ich habe mir also heute eine neue 500GB-Festplatte von Trekstore gekauft um
die Daten zu sichern.
Laut Trekstore braucht man die Platte unter Vista nur anzuschließen und sie
wird erkannt und ist betriebsbereit.
Aber weit gefehlt! Die Hardwareerkennung meldet sich und will einen Treiber
installieren, den sie aber nicht findet.
Im Geràtemanager erscheint die Platte mit einem gelben Ausrufezeichen und
ist nicht betriebsbereit, da kein Treiber gefunden wurde.
Trekstore sagt man braucht keinen Treiber.

Was nun?
Gibt es vielleicht ein Problem mit dem USB-Port?
Wie kann ich das herausfinden? Alle anderen USB-Geràte (Card-Reader, Stick,
Kamera, Maus, ect.) funktionieren.

Gruß
Jochen
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Klein
05/01/2008 - 13:02 | Warnen spam
Jochen Trommer:

Gibt es vielleicht ein Problem mit dem USB-Port?



Mit Sicherheit.
Ich habe 2 dieser Trekstore-HDs in Betrieb, eine
davon mit aktivierter Partition - also sàmtliche
Spielarten möglich ... daran kannŽs nicht liegen.

Die Platten lassen sich nicht ordnungsgemàß
entfernen (im Extremfall bleibt nur Reboot und
schnelles Ausschalten).

Das liegt aber keineswegs an Trekstore oder
Maxtor - denn bei letzterer hatte ich vor kurzem
das Problem, dass ein 111GB-File nicht
kopierbar war. Nach 3 Tagen habe ich resigniert
und auf diesen Backup-Satz löschend verzichtet :-/

Mein ganz persönlicher Eindruck ist, dass USB
derzeit wieder so unsicher ist wie in den Anfàngen
(na ja, nicht ganz so unsicher ;)

Ähnliche fragen