Probleme bei Serienbrief

12/11/2009 - 00:35 von Luky | Report spam
Hallo,

ich habe eine Wordvorlage für ein Serienbrief, die als Quelle eine
Abfrage hat Wenn ich die Vorlage selber öffne, also nicht vom Acces
aus, werden die richtigen Datensàtze angezeigt. Wenn ich aber vom
Access aus die Vorlage öffne, um diese zu drucken, bekomme ich die
Fehlermeldung "Fehler 5852: Das angeforderte Objekt ist nicht
verfügbar". Hier noch der Code:

Vorlage = DLookup("Pfad", "localDokuVorlagen", "ID=" &
Me.ListeVorlagen) '"C:\Programme\Net System\Dokumente\Vorlagen
\Brief.dot"
DocTyp = DLookup("Kurzbezeichnung", "localDokuVorlagen", "ID=" &
Me.ListeVorlagen)



Dim wordanwendung As Object
Dim worddatei As Object

Set wordanwendung = CreateObject("Word.Application")
Set worddatei = wordanwendung.Documents.Open(Vorlage)
wordanwendung.Visible = True
With worddatei.MailMerge
.Destination = 0 'wdSendToPrinter
.Execute
End With

worddatei.Close
wordanwendung.Quit
Set worddatei = Nothing
Set wordanwendung = Nothing


Die Fehlermeldung kommt bei der Destination - was kann die Ursache
sein?


Danke

Ludwig
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Ackermann
12/11/2009 - 06:42 | Warnen spam
Hallo Luky

Luky meinte:


Hallo,

ich habe eine Wordvorlage für ein Serienbrief, die als Quelle eine
Abfrage hat Wenn ich die Vorlage selber öffne, also nicht vom Acces
aus, werden die richtigen Datensàtze angezeigt. Wenn ich aber vom
Access aus die Vorlage öffne, um diese zu drucken, bekomme ich die
Fehlermeldung "Fehler 5852: Das angeforderte Objekt ist nicht
verfügbar". Hier noch der Code:

Vorlage = DLookup("Pfad", "localDokuVorlagen", "ID=" &
Me.ListeVorlagen) '"C:\Programme\Net System\Dokumente\Vorlagen
\Brief.dot"
DocTyp = DLookup("Kurzbezeichnung", "localDokuVorlagen", "ID=" &
Me.ListeVorlagen)



Dim wordanwendung As Object
Dim worddatei As Object

Set wordanwendung = CreateObject("Word.Application")
Set worddatei = wordanwendung.Documents.Open(Vorlage)
wordanwendung.Visible = True
With worddatei.MailMerge
.Destination = 0 'wdSendToPrinter
.Execute
End With

worddatei.Close
wordanwendung.Quit
Set worddatei = Nothing
Set wordanwendung = Nothing


Die Fehlermeldung kommt bei der Destination - was kann die Ursache
sein?


Danke

Ludwig



Liegt wohl am SQL-Dialogfeld.

...
Dieser Fehler tritt auf, weil Word 2003 oder Word 2007 ein Meldungsfeld angezeigt, wenn Sie versuchen, ein Word
2003-Seriendruck-Dokument öffnen, die mit einer Datenquelle verknüpft ist. Der Standardwert ist Nein, und Word 2003 oder Word 2007
wird den SQL-Befehl nicht ausgeführt.

Wenn Sie das Seriendruckdokument im Code mithilfe der Automatisierung öffnen, haben Sie jedoch keine Möglichkeit, "Ja" wàhlen. Der
Standardwert Nein verwendet wird. Daher die SQL-Befehl nicht ausgeführt und Sie können nicht auf die Daten zuzugreifen. Damit das
vorherigen Codebeispiel ordnungsgemàß ausgeführt, müssen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel
...


Lies mal:

http://support.microsoft.com/kb/829121
und
http://support.microsoft.com/kb/825765/

Gruß Acki

Ähnliche fragen