Probleme bei Zugriff auf "Verzeichnis"

09/10/2007 - 15:17 von Dieter Jäger | Report spam
Hallo Forum,



HAbe Probleme mit Zugriff aufs "Verzeichnis"



Unsere Umgebung bis letzte Woche:

AD mit 2 Server2003 (Server1 und Server2)



dann:

1 Server (Server2) fàllt aus (HArdwaredefekt)

dann:

Neuen Server (Server3) installiert, mit dcpromo zum DC erhoben

manuell GC und FSMO-Roles zugewiesen

(Server2 ist nach wie vor bei den Computerkonten im AD vorhanden)

...

2 Tage lang alles o.k.,



seit gestern gibts an Server1 Probleme beim Zugriff aufs AD/Verzeichnis:



Will man z.B. in einem ORdner Rechte vergeben, kann man keine Benutzer

hinzufügen - die Maske bleibt stehen, wenn auf "Erweitert" oder "Suchen"

klickt sucht das System ewig - nach ca. 5min kommt Fehlermeldung "Die

Registerkarte "Erweitert" kann aufgrund des folgenden Fehlers nicht geöffnet

werden: Dieser Vorgang wurde wegen Zeitüberschreitung zurückgegeben."





Ähnliches Verhalten:

Suche von Drucker im Verzeichnis liefert nur Ergebnisse, wenn im Suchpfad

der Domainname eingetragen wird, làsst man dort "Verzeichnis" stehen, làuft

die Suche ewig, ohne ein Ergebnis zu liefern...



DNS sieht o.k. aus,

AD wird repliziert - per "AD Benutzer und Computer" sieht der jeweils andere

DC einen neu angelegten Benutzer nach kurzer Zeit.

Eventlog bringt nix verdàchtiges...



Wo kann ich noch weitersuchen?



Dieter
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
09/10/2007 - 16:33 | Warnen spam
Hallo,

"Dieter Jàger" wrote:
1 Server (Server2) fàllt aus (HArdwaredefekt)



Server1 ist ausgefallen und Server2 làuft also noch?
Beides sind DCs, wobei Server1 der Tràger der fünf FSMO-Rollen war?


Neuen Server (Server3) installiert, mit dcpromo zum DC erhoben
manuell GC und FSMO-Roles zugewiesen
(Server2 ist nach wie vor bei den Computerkonten im AD vorhanden)



Warum habt ihr Server1 nicht repariert oder hatte dieser einen irreparablen
Hardware-Schaden?
Wurde auf dem neuen Server3 auch das DNS installiert und befindet sich die
Forward Lookup Zone (FLZ) im Active Directory?
Sprich, ist die FLZ AD-integriert gespeichert?
Auf Server2 ist ebenfalls das DNS installiert und dieser zeigt in den
TCP/IP-Einstellungen als "Bevorzugter DNS-Server" auf sich selbst?
Wann war der kalte Krieg?
Die FSMO-Rollen wurde "mit Gewalt" (seize) auf den Server3 verschoben?
Dann darf Server1 nie mehr online gehen, nur das zur Info.


seit gestern gibts an Server1 Probleme beim Zugriff aufs AD/Verzeichnis:



Server1 wurde also doch repariert, oder wie?
Wie wurden denn die FSMO-Rollen verschoben?


DNS sieht o.k. aus,



"Sieht o.k. aus" reicht nicht. Funktioniert das DNS ordnungsgemàß oder nicht?


Wo kann ich noch weitersuchen?



Schildere uns mal detailierter wie du vorgegangen bist
und beantworte meine Fragen.

Regards from Rhein-Main/Germany
Yusuf Dikmenoglu - MVP Windows Server
Blog: http://blog.dikmenoglu.de
http://www.faq-o-matic.net

Ähnliche fragen