Probleme beim anzeigen von Bilddateien

21/05/2008 - 15:28 von Nils Wöhler | Report spam
Hallo NG,

wir haben hier in der Firma folgenden Fehler:

Sobald jemand eine Bilddatei öffnen möchte, egal ob im Outlook, vom Desktop
oder aus den Eigenen Dateien - das Öffnen der Dateien dauert ewig (<5min)
lange - allerdings auch nur, wenn die Bilder mit dem Office Picture Manager
geöffnet werden. Wenn ich im Outlook eine eMail mit *.tif im Anhang bekomme,
die Vorschau öffne und scrollen möchte, beendet sich Outlook automatisch.

Zusàtzlich haben wir an einem Rechner ein P-Touch Geràt, welches über
Outlook ansteuerbar ist. Auch dieses funktioniert nicht mehr.

Die Deinstallation der neusten Windows-Updates habe ich schon durchgeführt,
allerdings auch ohne Erfolg. Selbst SP3 ist wieder runtergeflogen vom
Rechner.


Eventuell hat ja jemand schon eine Idee was das ist - ich habe das Gefühl,
dass es in irgendeiner Form am Office liegt. Office neuinstalliert habe ich
allerdings noch nicht, das schaffe ich auch heute nicht mehr.

Vielen Dank im vorraus!



Gruß Nils

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt,
Praxis ist, wenn man nichts weiß, alles klappt und keiner weiß warum.

Zitat von Thomas Koehler in de.alt.sysadmin.recovery:
"Mein Gott, selbst ein Huhn kann Debian installieren, wenn du genug Koerner
auf die Enter-Taste legst."
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Montanus
22/05/2008 - 17:33 | Warnen spam
könnte vielleicht am Netzwerk-DDE-Dienst liegen. Ich habe diesen Dienst
deaktiviert, da er extrem lange Ladezeiten für einige MS-Office- Dateien
verursacht hat.
Grüße Klaus

"Nils Wöhler" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

wir haben hier in der Firma folgenden Fehler:

Sobald jemand eine Bilddatei öffnen möchte, egal ob im Outlook, vom
Desktop oder aus den Eigenen Dateien - das Öffnen der Dateien dauert ewig
(<5min) lange - allerdings auch nur, wenn die Bilder mit dem Office
Picture Manager geöffnet werden. Wenn ich im Outlook eine eMail mit *.tif
im Anhang bekomme, die Vorschau öffne und scrollen möchte, beendet sich
Outlook automatisch.

Zusàtzlich haben wir an einem Rechner ein P-Touch Geràt, welches über
Outlook ansteuerbar ist. Auch dieses funktioniert nicht mehr.

Die Deinstallation der neusten Windows-Updates habe ich schon
durchgeführt, allerdings auch ohne Erfolg. Selbst SP3 ist wieder
runtergeflogen vom Rechner.


Eventuell hat ja jemand schon eine Idee was das ist - ich habe das Gefühl,
dass es in irgendeiner Form am Office liegt. Office neuinstalliert habe
ich allerdings noch nicht, das schaffe ich auch heute nicht mehr.

Vielen Dank im vorraus!



Gruß Nils

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts klappt,
Praxis ist, wenn man nichts weiß, alles klappt und keiner weiß warum.

Zitat von Thomas Koehler in de.alt.sysadmin.recovery:
"Mein Gott, selbst ein Huhn kann Debian installieren, wenn du genug
Koerner auf die Enter-Taste legst."

Ähnliche fragen