Probleme beim ausdrucken

16/06/2009 - 18:43 von Ralf Lehmeier | Report spam
Hallo!
Ich hab ein Textdokument mit Openoffice 3.1 erstellt das aus 4
ganzseitigen eingescannten JPEG-Seiten besteht und ausgedruckt werden
soll. Dies will ich im Broschürenformat machen, was auch klappt bis auf
die Tatsache das nur die Seiten 1 und 3 ausgedruckt werden die Seiten 2
und 4 wollen nicht.

Ein Versuch mit der 3.0.1 hatte dieselben Probleme und
ein Versuch mit Openoffice unter Ubintu 9.04 brachte einen vollstàndigen
Ausdruck - aber leider zu dunkle Farben.

Nun möchte ich wissen liegt es am Windows oder am Openoffice?

Leider ist das Dokument sehr groß ca. 21 MB.

Ich verwende einen Canon Pixma IP 4500 unter Windows XP SP3.

MfG R.Lehmeier
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
16/06/2009 - 22:04 | Warnen spam
Ralf Lehmeier wrote:

Hallo!
Ich hab ein Textdokument mit Openoffice 3.1 erstellt das aus 4
ganzseitigen eingescannten JPEG-Seiten besteht und ausgedruckt werden
soll. Dies will ich im Broschürenformat machen, was auch klappt bis auf
die Tatsache das nur die Seiten 1 und 3 ausgedruckt werden die Seiten 2
und 4 wollen nicht.

Ein Versuch mit der 3.0.1 hatte dieselben Probleme und
ein Versuch mit Openoffice unter Ubintu 9.04 brachte einen vollstàndigen
Ausdruck - aber leider zu dunkle Farben.



Exportiere mal das Dokument als PDF und drucke es mit dem Adobe Reader.
Dann siehst Du ja schon mal, ob das PDF vollstàndig ist. Andererseits
hat der PDF-Export nur bedingt mit der Druckfunktion in OOo zu tun.

Norbert

Ähnliche fragen