Probleme beim Cluster-Neuaufbau

28/09/2007 - 14:49 von Dennis Grevenstein | Report spam
Hallo,

Nachdem ich eine Zeit lang ohne Cluster gelebt habe, wollte ich
das ganze jetzt neu aufsetzen. Mit dabei sind ein Alphaserver DS20
(8.3) und eine VAX 4000/105A (7.3)

1.) Wie war das nochmal mit dem Quorum? Verstaendlicherweise moechte
ich nicht immer beide Kisten laufen haben. Den Vorzug soll hier die
VAX erhalten, weil sie leiser ist und die Mitmenschen weniger
belaestigt. Ich habe nach einigem Rumprobieren in der MODPARAMS.DAT
der VAX VOTES=2 gegeben und der ALPHA VOTES=1. Das fuehrt schliesslich
dazu, dass die VAX nach Ueberpruefung mit SHOW CLUSTER/CONT - ADD QUORUM
ein QUORUM von 3 bekommt und die ALPHA ein QUORUM von 1.
Warum eigentlich? Kann man so ein setup irgendwie besser machen?
Eine externe Platte als Quorum disk wollte ich eigentlich nicht.
Wie muesstest das setup aussehen, wenn ich noch eine dritte Maschine
integrieren wollte?

2.) Wie ruft man AUTOGEN richtig auf?
Ich habe es bisher mit @SYS$UPDATE:AUTOGEN SAVPARAMS SETPARAMS FEEDBACK
versucht, aber teilweise tut es nicht so wie beabsichtigt. Die VAX
weigert sich z.B. MIN_PGFLQUOTA hoeher zu setzen.
FEEDBACK ist bei einer Maschine, die nur stundenweise laeuft wohl
nicht sehr effektiv, oder?

3.) Was ist der beste Weg den kompletten Cluster abzuschalten?
Das wollte ich immer mal wissen. Wenn genug Quorum verloren geht
bleiben die letzten nodes ja einfach haengen und man kann sie nicht
mehr herrunterfahren.
Sollte man vorher SET CLUSTER/EXPECTED_VOTES=1 machen oder geht
das besser?

4.) Wie ist das mit Software entwickeln unter 8.3? Ich habe leider
nicht die volle SPL. Ich habe eine aeltere Variante der SPL von
DEC 2002 und von ftp.compaq.com gab es mal den C und CXX 6.5.
Kann ich das unter 8.3 verwenden?

5.) mixed architecture clusters:
Offiziell ist eine Mischung aus VAX, Alpha und IA64 "unsupported".
Weisss jemand, ob man 8.3(Alpha,IA64) mit 7.3(VAX) clustern kann?

6.) Ich spiele immer noch mit dem Gedanken meiner zx6000 auf einer
externen Platte ein VMS zu verpassen. Kennt sich jemand soweit
mit IA64 Hardware aus und kann mir sagen, was VMS macht, wenn
es von grafischer Konsole aus gebootet wird? Kann es dann auf
serielle Konsole umschalten, wenn es die Grafikkarte nicht kennt?
Hauptsystem auf der Maschine ist (und soll es bleiben) Linux.
Das kann natuerlich wunderbar mit der FireGL umgehen und es ist meine
einzigste Kiste auf der Linux mit Grafik laeuft, daher moechte ich
das nicht auseinanderbauen.

7.) Ich suche immer noch eine MicroVAX oder VAXstation 3100 im
BA42B-Gehaeuse (Dem etwas hoeheren mit Platz fuer drei Platten und zwei
5.25" Laufwerk). Wenn das jemand fuer einen geringen Geldbetrag abgeben
moechte, dann bitte mail an mich.

gruss,
Dennis

Don't suffer from insanity...
Enjoy every minute of it.
 

Lesen sie die antworten

#1 eplan
28/09/2007 - 18:50 | Warnen spam
In article <fdit95$754$, Dennis Grevenstein writes:
Nachdem ich eine Zeit lang ohne Cluster gelebt habe, wollte ich
das ganze jetzt neu aufsetzen. Mit dabei sind ein Alphaserver DS20
(8.3) und eine VAX 4000/105A (7.3)



Irgendwas gemeinsam (außer dem Ethernet natürlich)?

1.) Wie war das nochmal mit dem Quorum?



Quorum ist ganzahlig und größer als die Hàlfte aller (expected) Votes.

Verstaendlicherweise moechte
ich nicht immer beide Kisten laufen haben. Den Vorzug soll hier die
VAX erhalten, weil sie leiser ist und die Mitmenschen weniger
belaestigt. Ich habe nach einigem Rumprobieren in der MODPARAMS.DAT
der VAX VOTES=2 gegeben und der ALPHA VOTES=1.



Also 2 - 1
Und beiden dann auch EXPECTED_VOTES=3 ?

Das fuehrt schliesslich
dazu, dass die VAX nach Ueberpruefung mit SHOW CLUSTER/CONT - ADD QUORUM
ein QUORUM von 3 bekommt und die ALPHA ein QUORUM von 1.



Aha. Und nach dem Reboot (nicht Clusterreboot) der Alpha, bekommt diese
dann wieviel? Dh. àndern sich die Werte je nachdem welche Kiste Du als 1.
ins Cluster bootest (Clusterformation) und àndern sich die Werte wenn Du
eine Kiste rebootest (REMOVE_NODE, kein Clusterreboot) Der Quorumwert im
Show Cluster hat mir bisher einige Ràtsel aufgegeben...

Warum eigentlich? Kann man so ein setup irgendwie besser machen?



Wie wàre es mit:
$ SHOW CLUSTER/CONT
a tr,forme,la,v,hw_t,cl_qd,cl_v,qd_n
rem so <-- nur bei 80er Schirm

Eine externe Platte als Quorum disk wollte ich eigentlich nicht.



Das funktioniert auch nur, wenn beide Systeme auf die Disk lokal
und gleichzeitig zugreifen können. Dh. Du brauchst einen MultiHost SCSI
Kontroller. Es wàre mir neu, wenn die VAX so einen hàtte (aber ich kenne
die VAX 105A fast gar nicht) und weiters glaube ich, daß die DS20 so einen
ebenfalls nicht hat (haben kann). (ich glaube die AlphaStations hatten
so einen, aber das waren die einzigen - also ein SCSI-Cluster aus AS200
oder AS250 war ok, bei AS255,AS500 bin ich mir da nicht so sicher).

Und wenn Du doch eine Quorumdisk verwenden würdest, mußtest Du obige
Votes natürlich auch veràndern. zB. auf 1 - 1 - 1

Wie muesstest das setup aussehen, wenn ich noch eine dritte Maschine
integrieren wollte?



Wenn weiterhin nur die VAX alleine laufen können soll, dann 3 - 1 - 1

Und mit QDSK dann 1 - 1 - 1 - 3 (Qdsk hat 3, also soviele wie Systeme,
aber zeig mir mal einen SCSI Cluster mit 3 Hosts - da reden wir schon
nur noch von FibreChannel, gell).

2.) Wie ruft man AUTOGEN richtig auf?



Definiere "richtig".

Ich habe es bisher mit @SYS$UPDATE:AUTOGEN SAVPARAMS SETPARAMS FEEDBACK
versucht, aber teilweise tut es nicht so wie beabsichtigt.



Ich mache es jedenfalls so wie Du. Andere machen es gleich mit REBOOT...

Die VAX
weigert sich z.B. MIN_PGFLQUOTA hoeher zu setzen.



MIN_PGFLQUOTA ist ja auch kein SYSGEN Parameter!
PGFLQUOTA ist einer, und MIN_PGFLQUOTA sagt dem AUTOGEN nur, daß der
PGFLQUOTA nicht unter MIN_PGFLQUOTA liegen darf. (MIN_param und ADD_param
sind nur für AUTOGEN da, wobei ich ADD_ noch nie leiden konnte).

FEEDBACK ist bei einer Maschine, die nur stundenweise laeuft wohl
nicht sehr effektiv, oder?



So würde ich das nicht sagen. Wenn Du alle Komponenten geladen/gestartet
hast, dann zeigt FEEDBACK schon mal Wirkung bei GBLPAGES/GBLSECTIONS usw.
Also weglassen würde ich es nicht generell. Aber wenn FEEDBACK nur noch
alle Werte reduziert (weil Du sie bei diesem Lauf nicht zum Überlaufen
gebracht hast) dann laß es vielleicht mal weg (oder verzichte aufs AUTOGEN).

3.) Was ist der beste Weg den kompletten Cluster abzuschalten?
Das wollte ich immer mal wissen. Wenn genug Quorum verloren geht
bleiben die letzten nodes ja einfach haengen und man kann sie nicht
mehr herrunterfahren.
Sollte man vorher SET CLUSTER/EXPECTED_VOTES=1 machen oder geht
das besser?



[ ] Du kennst die Shutdown Option CLUSTER_SHUTDOWN beim SHUTDOWN.COM
Das spielt sich schon für Dich mit den (expected) Votes...

4.) Wie ist das mit Software entwickeln unter 8.3? Ich habe leider
nicht die volle SPL. Ich habe eine aeltere Variante der SPL von
DEC 2002 und von ftp.compaq.com gab es mal den C und CXX 6.5.
Kann ich das unter 8.3 verwenden?



Da kann ich Dir sicher helfen...

5.) mixed architecture clusters:
Offiziell ist eine Mischung aus VAX, Alpha und IA64 "unsupported".
Weisss jemand, ob man 8.3(Alpha,IA64) mit 7.3(VAX) clustern kann?



Ja, es geht. Es könnte bei MONITOR Probleme geben, aber es làuft.
Zumindest stand das mal in COV. Persönliche Erfahrungen dauern noch
(dzt. habe ich ja nicht mal meine VAX und meine Alpha verclustert)...

6.) Ich spiele immer noch mit dem Gedanken meiner zx6000 auf einer
externen Platte ein VMS zu verpassen. Kennt sich jemand soweit
mit IA64 Hardware aus und kann mir sagen, was VMS macht, wenn
es von grafischer Konsole aus gebootet wird? Kann es dann auf
serielle Konsole umschalten, wenn es die Grafikkarte nicht kennt?



Frag mich das in 3-4 Wochen nochmal ;-)
VMS/MOTIF auf I64 braucht zB. eine ATI Radeon 7500 PCI (und kann keine AGP).

Hauptsystem auf der Maschine ist (und soll es bleiben) Linux.



Wennst glaubst. Für Linux scheinen mir die aktuellen AMD/INTEL QuadCore
Chips (oder eine embedded Box wie zB. der Linksys Router) bei weitem besser
geeignet...

Das kann natuerlich wunderbar mit der FireGL umgehen und es ist meine
einzigste Kiste auf der Linux mit Grafik laeuft, daher moechte ich
das nicht auseinanderbauen.



Ich weiß nicht, ob die AGP Karte das VMS stört (glaube ich übrigens nicht),
nur funktionieren tut sie eben nicht. Hast Du übrigens den Serviceprozessor
in Deiner Itanic? Da ist auch ein Graphic Chip drauf und den kann VMS
angeblich auch...

7.) Ich suche immer noch eine MicroVAX oder VAXstation 3100 im
BA42B-Gehaeuse (Dem etwas hoeheren mit Platz fuer drei Platten und zwei
5.25" Laufwerk). Wenn das jemand fuer einen geringen Geldbetrag abgeben
moechte, dann bitte mail an mich.



Sorry.

Peter "EPLAN" LANGSTOEGER
Network and OpenVMS system specialist
E-mail
A-1030 VIENNA AUSTRIA I'm not a pessimist, I'm a realist

Ähnliche fragen