Probleme beim Erstellen eines Word2003-Dokuments aus Access 2003 (

29/04/2008 - 11:01 von Petra Kremer | Report spam
Hallo,

seit Ende Màrz funktioniert das Erstellen eines Word-Dokuments aufgrund
einer Vorlage und das Übergeben von Dokumentvariablen nicht mehr. Diese
Phànomen habe ich nur in der Office 2003- Umgebung.

Ich rufe das Dokument wie folgt auf:

Set wdApp = CreateObject("Word.Application")
Set wdDoc = wdApp.Documents.Add(Pfad)

Die Variable "Pfad" enthàlt den kompletten Pfad und den Dateinamen zur
Word-Vorlage.

Bei der zweiten Zeile scheitert das ganze schon mit den verschiedensten
Fehlermeldung:

- Unzureichender Arbeitsspeicher
- Normal.dot ist schreibgeschützt

etc.

Es kommen ingesamt ca. 4 Meldungen. Zur Übergabe von Feldinhalten kommt es
erst gar nicht. Im Hintergrund wird zwar das Dokument irgendwann nach dem
Bestàtigen der ganzen Fehlermeldungen erstellt, aber nicht eingeblendet.

Diversen Hinweisen, die Dokumentvorlage und die Normal.dot unter 2003 neu
zuerstellen bin ich schon vergeblich gefolgt.

Da ich diese Routine in verschiedensten Anwendungen dringend benötigte,
hoffe ich, dass mir jemand helfen kann.

Gruß
Petra Kremer
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
29/04/2008 - 20:18 | Warnen spam
Hallo Petra,

"Petra Kremer" <Petra schrieb:
seit Ende Màrz funktioniert das Erstellen eines Word-Dokuments
aufgrund
einer Vorlage und das Übergeben von Dokumentvariablen nicht mehr.
Diese
Phànomen habe ich nur in der Office 2003- Umgebung.
Ich rufe das Dokument wie folgt auf:

Set wdApp = CreateObject("Word.Application")
Set wdDoc = wdApp.Documents.Add(Pfad)

Die Variable "Pfad" enthàlt den kompletten Pfad und den Dateinamen zur
Word-Vorlage.

Bei der zweiten Zeile scheitert das ganze schon mit den
verschiedensten
Fehlermeldung:

- Unzureichender Arbeitsspeicher
- Normal.dot ist schreibgeschützt



schau mal, ob Dich dieser KB-Artikel weiter bringt:
http://support.microsoft.com/kb/291178/de
(Link in einer Zeile)

Ansonsten würde ich weitere Fragen eher in der Word-NG stellen. Dort
wirst du wahrscheinlich eher einen Hinweis zur Lösung Deines Problems
erhalten.

CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen