Probleme beim Laden von ehci-hcd + 2.4.20

03/04/2009 - 10:50 von Roland Rickborn | Report spam
Hallo Newsgroup,

beim laden des Moduls "ehci-hcd" erhalte ich die Fehlermeldung:
Using /lib/modules/2.4.20-4GB/kernel/drivers/usb/hcd/ehci-hcd.o
/lib/modules/2.4.20-4GB/kernel/drivers/usb/hcd/ehci-hcd.o: init_module:
No such device
Hint: insmod errors can be caused by incorrect module parameters,
including invalid IO or IRQ parameters.
You may find more information in syslog or the output from dmesg

Konnte allerdings weder in syslog noch in dmesg etwas finden.

Mit "lspci -v" finde ich:
00:01.2 USB Controller: Intel Corp. 82371AB/EB/MB PIIX4 USB (rev 01)
(prog-if 00 [UHCI])
Flags: bus master, medium devsel, latency 0, IRQ 12
I/O ports at d800 [size2]


Nun habe ich mal eine Weile im Netz gesucht und folgende Infos gefunden:

die .config meines Kernels 2.4.20 enthàlt:
CONFIG_USB_EHCI_HCD=m

In [1] steht:

To compile this driver as a module, choose M here: the module will
be called ehci-hcd.



Also wurde der Kernel so kompiliert, dass er das Modul laden kann. Oder?

Was kann ich sonst noch unternehmen, um meine USB 2.0 Adapterkarte zum
laufen zu bringen?


[1] http://cateee.net/lkddb/web-lkddb/U...I_HCD.html

Bin für jeden Tipp dankbar.
Gruß
Roland
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
03/04/2009 - 11:07 | Warnen spam
Roland Rickborn wrote:

Das hier...

Mit "lspci -v" finde ich:
00:01.2 USB Controller: Intel Corp. 82371AB/EB/MB PIIX4 USB (rev 01)
(prog-if 00 [UHCI])
Flags: bus master, medium devsel, latency 0, IRQ 12
I/O ports at d800 [size2]



[...]
Was kann ich sonst noch unternehmen, um meine USB 2.0 Adapterkarte zum
laufen zu bringen?



...ist bestimmt nicht die USB 2.0-Adapterkarte. Was sagt lspci noch?

Gruß
Henning

Ähnliche fragen