Probleme beim Umstieg von Excel auf Calc

25/03/2008 - 21:16 von Wolfgang Döbler | Report spam
Nochmal Hallo,

Ich bin seit vielen Jahren MSOffice Nutzer. Hauptsàchlich EXCEL und da
vor allem über VBA. Der Begriff Makro ist da schon nicht mehr
angebracht, denn ich habe schon ganze Kontokorrent-Buchhaltungen damit
automatisiert.

Trotzdem würde ich mich ganz allmàchlich auf Open Office umstellen, weil
mir die Politik von Mikrosoft nicht so sympatisch ist. Privat benutze
ich vor allem GNUMERIC. Die frisst nicht so viel Speicher und ist, bis
auf ein paar Tücken, auch gut zu bedienen. Ausserdem làuft sie auf Linux
und Windows gleichermassen.

Calc sieht auf dem ersten Blick aus, wie die Schwester von Excel und
viele Funktionen sind auch gut zu finden, wenn man Spass hat, die Maus
zu betàtigen. Ich habe mir aber seit Jahren angewöhnt mit der Tastatur
und den Short-Cuts zu arbeiten. Das geht einfach viel schneller als ewig
zwischen Maus und Tastatur zu wechseln. Die Möglichkeit mit so gut wie
ausschließlich mit der Tastatur zu arbeiten gibt es wohl nicht, ODER?
Wechle Möglichkeiten habe ich da?

Danke und Gruß
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Regina Henschel
25/03/2008 - 21:38 | Warnen spam
Hallo Wolfgang,

Wolfgang Döbler schrieb:
Nochmal Hallo,

Ich bin seit vielen Jahren MSOffice Nutzer. Hauptsàchlich EXCEL und da
vor allem über VBA. Der Begriff Makro ist da schon nicht mehr
angebracht, denn ich habe schon ganze Kontokorrent-Buchhaltungen damit
automatisiert.



Dann wirst du nach einer gewissen Einarbeitungszeit sicher auch mit den
Programmiermöglichkeiten von Calc klarkommen. Neben Basic stehen dir
auch noch andere Sprachen zur Verfügung. Das ganze reicht von einfachen
Makros bis zu großen "Extensions".

Trotzdem würde ich mich ganz allmàchlich auf Open Office umstellen, weil
mir die Politik von Mikrosoft nicht so sympatisch ist. Privat benutze
ich vor allem GNUMERIC. Die frisst nicht so viel Speicher und ist, bis
auf ein paar Tücken, auch gut zu bedienen. Ausserdem làuft sie auf Linux
und Windows gleichermassen.



Calc auch.


Calc sieht auf dem ersten Blick aus, wie die Schwester von Excel und
viele Funktionen sind auch gut zu finden, wenn man Spass hat, die Maus
zu betàtigen. Ich habe mir aber seit Jahren angewöhnt mit der Tastatur
und den Short-Cuts zu arbeiten. Das geht einfach viel schneller als ewig
zwischen Maus und Tastatur zu wechseln. Die Möglichkeit mit so gut wie
ausschließlich mit der Tastatur zu arbeiten gibt es wohl nicht, ODER?
Wechle Möglichkeiten habe ich da?



Du kannst Excel vollstàndig mit der Tastatur bedienen. Dazu liest du dir
am besten erstmal die Hilfetexte durch, um zu sehen was alles an
Shortcuts schon da ist.

Calc bietet darüber hinaus (wie die anderen Module auch) die
Möglichkeit, die Tastatur an die eigenen Wünsche anzupassen. Menü Extras
Anpassen. Dort kannst du nicht nur fertige Operationen zuordnen


sondern auch Formatvorlagen und eigene Makros.

Einige Einstellung findest du unter Extras > Optionen > Calc >
Allgemein, insbesondere das Verhalten der Eingabetaste.

Wenn du dich etwas umgeschaut hast und dann spezielle Funktionen
vermisst, dann melde dich noch mal.

mfG
Regina

Ähnliche fragen