Probleme: Loop-AES Modules

12/02/2009 - 12:52 von Frank Burmeister | Report spam
Hallo,

jedes mal, wenn ich durch die automatischen Updates einen neuen Kernel
erhalte, fehlt das loop-aes-modules in der richtigen Version. Warum?

Die Folge ist, dass ich einfach den alten Kernel wieder boote, da ich
im Produktiven Einsatz keine Lust habe, nach dem "verlorenen" Stück
Software zu suchen. Einmal habe ich es geschafft, von irgendeinem FTP
Server das passende vorkompilierte Modul zu finden und zu installieren.

So:
Ich habe DEBIAN ETCH, zur Zeit Kernel 2.6.22-2-686.

Auf meinem Rechner schlummert noch 2.6.22-6, allerdings ohne Loop-AES.

Wie bekomme ich Debian dazu, ein passendes Loop-AES zu finden? apt-get
wàre an dieser Stelle zu einfach...

Ganz wichtig ist das eigentlich, da ich gerne auf Lenny updaten wollte.

Danke für Hinweise

Gruß
Frank B.
 

Lesen sie die antworten

#1 E. Braun
12/02/2009 - 13:00 | Warnen spam
Frank Burmeister wrote:

jedes mal, wenn ich durch die automatischen Updates einen neuen Kernel
erhalte, fehlt das loop-aes-modules in der richtigen Version. Warum?



Weil Du es selbst installiert hast und nicht aus eine Paketquelle von Debian
genommen hast?

Das Modul kann recht einfach mit dem module-assistant installiert werden.

# aptitude install module-assistant
# m-a a-i loop-aes

(Falls Du nicht den Kernel laufen hast, für den das Modul installiert werden
soll, mußt Du in die Manpage schauen)

Gruß, Erik

Ähnliche fragen