Probleme mit Aufloesung 1920x1080

15/09/2010 - 12:11 von Klaus Holtermann | Report spam
Hallo NG,

meine erste Frage in dieser NG - ich hoffe, ich bin hier richtig. (Ansonsten
bitte ein Hinweis auf die richtige Adresse)


Ich versuche gerade ein Intel Mini-ITX Mainboard D410PT mit einem
LCD-Bildschirm Asus VH222D in Betrieb zu nehmen. Betriebssystem ist WinXP
SP3.

Die optimale Grafik-Auflösung des Monitors wàre 1920x1080, aber dann ist das
Bild nach rechts verschoben und der rechte Rand nicht mehr erkennbar. Alle
anderen möglichen Auflösungen sind entweder unscharf oder verzerrt. Und dann
meldet mir der PC auch sofort, dass die gewàhlte Auflösung nicht optimal
sei.

Bei Intel habe ich schon nach aktuellen Treibern gesucht, aber alle
gefundenen haben das gleiche Problem.

Google sagte mir, dass es ein "1920x1080"-Problem bei Intel gibt, aber eine
Lösung in Form eines funktionierenden Treibers habe ich dort nicht gefunden.


Kann mir hier eventuell irgendwer einen Tipp geben, mit welchem Treiber das
Problem zu beheben ist?

Wàre toll - vielen Dank im Voraus


Viele Grüße
Klaus

Holtermann Elektronik
www.MBTronik.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Boehringer
15/09/2010 - 15:00 | Warnen spam
Hallo Klaus,


Kann mir hier eventuell irgendwer einen Tipp geben, mit welchem Treiber das
Problem zu beheben ist?

Wàre toll - vielen Dank im Voraus




Du kannst im Treiber in den Grafikeinstellungen die Lage des Bildes einstellen.
Generell finde ich Intelgrafik nicht so toll aber ich hab hier leider auch so ein
Onboardteil.

Gruss
Heinz

Ähnliche fragen