Probleme mit Benutzerprofilen

11/06/2008 - 09:46 von Tobias | Report spam
Hallo, habe Xp im Einsatz mit einer 2003 Domàne.
lokal gespeicherte Profile. In letzter Zeit hatte ich schon 3 mal das
Problem, dass bei Usern das Profil nicht mehr geladen werden kann. Folgende
Fehlermeldung erscheint im Protokoll:

Die Registrierung konnte nicht geladen werden. Dies wird oft durch zuwenig
Arbeitsspeicher oder nicht ausreichende Sicherheitsberechtigungen verursacht.
Details - Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem
anderen Prozess verwendet wird. for C:\Dokumente und
Einstellungen\USERtuser.dat

Es wird dann ein neuer User angelegt. Was ich bisher versucht habe:
löschen von ntuser.dat
systemwiederherstellung
anpassen von registryschlüsseln

Leider hat alles nichts gebracht. Ich weiß, dass ich die favoriten eigene
dateien usw. alle über das Default User Profil neu laden kann, aber die
ganzen Einstellungen wie ansichten und natürlich Einstellungen von Programmen
sind dann futsch.
Was ich beobachtet habe ist folgendes:
Schaue ich unter Systemeigenschaften -> Erweitert -> Benutzerprofile ->
Einstellungen, dann ist das Profil, dass gestern noch vorhanden war einfach
nicht da.
Wie kann das sein und gibt es eine Möglichkeit, das Profil wieder manuell
einzupflegen, sodass das alte Profil doch noch weiter genutzt werden kann?

Vielen Dank im Voraus,

Tobi
 

Lesen sie die antworten

#1 jam
11/06/2008 - 10:59 | Warnen spam
Hallo Tobias,

Probier mal folgendes :
Das Verzeichniss der Profils umbenennen, neu anmelden (mit demselben User -
es wird ein frisches Profil erstellt), das neue Profil loeschen, das alte
wieder zurueckumbenennen - neu anmelden.


Hasst schon UPHClean benutzt - es sollte solche Probleme vermeiden:
http://www.microsoft.com/downloads/...x?FamilyId286E6D-8912-4E18-B570-42470E2F3582&displaylang=en


MfG
Jam


"Tobias" wrote in message
news:
Hallo, habe Xp im Einsatz mit einer 2003 Domàne.
lokal gespeicherte Profile. In letzter Zeit hatte ich schon 3 mal das
Problem, dass bei Usern das Profil nicht mehr geladen werden kann.
Folgende
Fehlermeldung erscheint im Protokoll:

Die Registrierung konnte nicht geladen werden. Dies wird oft durch zuwenig
Arbeitsspeicher oder nicht ausreichende Sicherheitsberechtigungen
verursacht.
Details - Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem
anderen Prozess verwendet wird. for C:\Dokumente und
Einstellungen\USERtuser.dat

Es wird dann ein neuer User angelegt. Was ich bisher versucht habe:
löschen von ntuser.dat
systemwiederherstellung
anpassen von registryschlüsseln

Leider hat alles nichts gebracht. Ich weiß, dass ich die favoriten eigene
dateien usw. alle über das Default User Profil neu laden kann, aber die
ganzen Einstellungen wie ansichten und natürlich Einstellungen von
Programmen
sind dann futsch.
Was ich beobachtet habe ist folgendes:
Schaue ich unter Systemeigenschaften -> Erweitert -> Benutzerprofile ->
Einstellungen, dann ist das Profil, dass gestern noch vorhanden war
einfach
nicht da.
Wie kann das sein und gibt es eine Möglichkeit, das Profil wieder manuell
einzupflegen, sodass das alte Profil doch noch weiter genutzt werden kann?

Vielen Dank im Voraus,

Tobi

Ähnliche fragen