Probleme mit Benutzerrechten?

02/09/2008 - 15:37 von Thorsten Dampf | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe hier einen Windows 2003 SBS Server als Domànencontroller laufen.

Im AD sind verschiendene Benutzer angelegt, z.B "Meier", "Müller" und
"Gastbenutzer". Alle Benutzer haben die gleichen Rechte auf den
Arbeitsstationen, sind als lokale Administratoren eingetragen etc.
Deshalb habe ich beim Anlegen der Benutzer zuerst den Meier angelegt,
und dann entsprechend oft kopiert.

Jetzt zu meinem Problem: Auf den Clients làuft eine Branchensoftware
(Addison für Steuerberater), die eine eigene Benutzerverwaltung hat.
Dort sind alle Benutzer ebenfalls mit gleichen Rechten angelegt.

Meldet sich jetzt "Meier" mit seinem Namen an der Domàne an, und startet
die Software, gibt es einen Fehler und Programmabsturz, der auf fehlende
Rechte hindeutet.

Meldet sich jetzt der "Gastbenutzer" (der ja nur eine Kopie von Meier
ist) an Windows an, und startet als "Meier" die Software, làuft es
einwandfrei.

Wie kann sowas sein, wenn doch alle Benutzer identisch sind, und die
gleichen Rechte haben?

Cheers,
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Amos Walker
02/09/2008 - 19:35 | Warnen spam
Wenn du im Active Directory Benutzer kopiers, dann ist noch lange nicht
gesagt, dass diese auch auf dem lokalen PC Adminrechte haben.
Alles was du kopiert hast ist die Gruppenzugehörigkeit im Verzeichnisdienst,
mehr nicht.

Ähnliche fragen