Probleme mit Bluetooth Freisprecheinrichtung und Windows Mobile 6

18/04/2008 - 13:46 von Christian H. | Report spam
Guten Tag,
ich habe seit kurzem das Mobiltelefon LG KS-20 mit Windows Mobile 6. Zudem
habe ich einen Audi A4 (Baujahr 03.2005) mit Bluetooth Freisprecheinrichtung,
welche von meinen bisherigen Handys problemlos als Headset erkannt wurde.

Unter Windows Mobile 6 habe ich nun das Problem, dass das Headset zwar
erkannt wird und bei der Geràtesuche auch direkt mit dem Headsetsymbol
angezeigt wird. Danach wartet Windows allerdings darauf, dass die
unterstützten Dienste übermittelt werden und bricht mit der Fehlermeldung
"Die unterstützten Dienste können nicht ermittelt werden" ab.

Kann mir hierbei jemand weiterhelfen ?

Besten Dank,
Christian H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Erle
19/04/2008 - 09:09 | Warnen spam
Guten Morgen...
Das ist leider ein Standardproblem einer unsauberen Implementation. Was
manchmal hilft, ist das Loeschen der Call History im Telefon, versuch das
mal...

Viele Gruesse,
Andreas Erle
Microsoft MVP - Mobile Devices
Site Owner of
http://www.worldofppc.com


"Christian H." <Christian schrieb im
Newsbeitrag news:
Guten Tag,
ich habe seit kurzem das Mobiltelefon LG KS-20 mit Windows Mobile 6. Zudem
habe ich einen Audi A4 (Baujahr 03.2005) mit Bluetooth
Freisprecheinrichtung,
welche von meinen bisherigen Handys problemlos als Headset erkannt wurde.

Unter Windows Mobile 6 habe ich nun das Problem, dass das Headset zwar
erkannt wird und bei der Geràtesuche auch direkt mit dem Headsetsymbol
angezeigt wird. Danach wartet Windows allerdings darauf, dass die
unterstützten Dienste übermittelt werden und bricht mit der Fehlermeldung
"Die unterstützten Dienste können nicht ermittelt werden" ab.

Kann mir hierbei jemand weiterhelfen ?

Besten Dank,
Christian H.

Ähnliche fragen