Probleme mit Darstellung von Controls ....

14/12/2007 - 10:22 von M.Erlinger | Report spam
Hallo

ich habe immer wieder meine Probleme mit der Darstellung /
Positionierung von Controls bei unterschiedlicher DPI-Einstellung des OS.
Entwickelt wird auf 1680x1050 bei DPI-Skalierung Groß (120).
Wenn ich das Fenster/die Applikation dann auf einem System mit 1280x1024
DPI - Standard mir ansehe, ist so ziemlich alles verschoben (z.B.
Label-Controls). Bei der Applikation werden alle Control-Fonts auf
Tahoma 8,25 pt gesetzt.

Gibt es dazu irgendeinen Trick, dass die Darstellung zwischen den beiden
System so bleibt, wie vom Entwickler eingerichtet wurde ???
Danke schon mal für Unterstützung
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
14/12/2007 - 11:07 | Warnen spam
Hallo Michael,

ich habe immer wieder meine Probleme mit der Darstellung /
Positionierung von Controls bei unterschiedlicher DPI-Einstellung des OS.
Entwickelt wird auf 1680x1050 bei DPI-Skalierung Groß (120).
Wenn ich das Fenster/die Applikation dann auf einem System mit 1280x1024
DPI - Standard mir ansehe, ist so ziemlich alles verschoben (z.B.
Label-Controls). Bei der Applikation werden alle Control-Fonts auf
Tahoma 8,25 pt gesetzt.



Ja, das kenne ich ;-)
Grösser 96 DPI ist für .NET *2.0* - Apps in solchen Szenarien
eine gewisse Hürde by design.

"Tricks"



1. Möglichkeit:
Darstellung und Logik trennen und z.B. jeweils
Forms für bestimmte Auflösungen/DPI machen
(hier ggf. visuelle Vererbung nutzen)

2. WPF benutzen, dort ist das Design gleich
mit berücksichtigt und durch die Vektororientierung
kein Problem mehr.

Mein Wissenstand ist allerdings da noch
recht alt, vielleicht gibt es bessere Workarounds.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen